Goldman Sachs AktieWKN: 920332 / ISIN: US38141G1040

167,67 EUR+0,79 EUR+0,47 %

16:31:45

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    17.10.2012 12:57
    Bewerten
     (0)

    Goldman Sachs equal-weight (Morgan Stanley)

    New York (www.aktiencheck.de) - Betsy L. Graseck und Michael J. Cyprys, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Goldman Sachs-Aktie (ISIN US38141G1040/ WKN 920332) mit "equal-weight" ein. (Analyse vom 16.10.2012) (17.10.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen gehörte einem Konsortium an, das die innerhalb von fünf Jahren zeitlich letzte Emission von Wertpapieren der Gesellschaft übernommen hat. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Zusammenfassung: Goldman Sachs equal-weight

    Unternehmen:
    Goldman Sachs
    Analyst:
    Morgan Stanley
    Kursziel:
    -
    Rating jetzt:
    equal-weight
    Kurs*:
    124,92 USD
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    equal-weight
    Kurs aktuell:
    187,11 USD
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Betsy Graseck
    Michael J. Cyprys
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Goldman Sachs

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    17.07.2015Goldman Sachs NeutralUBS AG
    24.06.2015Goldman Sachs HoldDeutsche Bank AG
    15.06.2015Goldman Sachs BuyMKM Partners
    17.04.2015Goldman Sachs NeutralUBS AG
    13.02.2015Goldman Sachs Market PerformBMO Capital Markets
    15.06.2015Goldman Sachs BuyMKM Partners
    13.02.2015Goldman Sachs Market PerformBMO Capital Markets
    10.12.2013Goldman Sachs kaufenCredit Suisse Group
    27.02.2013Goldman Sachs kaufenFrankfurter Tagesdienst
    22.11.2012Goldman Sachs outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
    17.07.2015Goldman Sachs NeutralUBS AG
    24.06.2015Goldman Sachs HoldDeutsche Bank AG
    17.04.2015Goldman Sachs NeutralUBS AG
    18.10.2012Goldman Sachs sector performRBC Capital Markets
    17.10.2012Goldman Sachs neutralUBS AG
    10.09.2014Goldman Sachs UnderweightJP Morgan Chase & Co.
    09.07.2014Goldman Sachs UnderweightJP Morgan Chase & Co.
    08.01.2014Goldman Sachs verkaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
    28.03.2013Goldman Sachs verkaufenHSBC
    21.12.2012Goldman Sachs verkaufenJMP Securities LLC
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Goldman Sachs nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Goldman Sachs Analysen

    Nachrichten zu Goldman Sachs

    • Relevant1
    • Alle2
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Banken-Klon
    Dass Markenschutz in China eher als unverbindliche Empfehlung verstanden wird, zeigen Unmengen an Plagiaten und gefälschten Produkten im Reich der Mitte. Nun wurde sogar der Investmentbanking-Riese Goldman Sachs geklont. Ohne Absicht, betonen die Chinesen.

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Die niedrigsten Neuzulassungen

    Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

    Diese Firmen patentieren am meisten

    Umfrage

    Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?