Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

19.11.2008 10:09

Senden

Google ausgestoppt

Detmold (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Nasd@q Inside" haben die Position in der Aktie von Google (ISIN US38259P5089/ WKN A0B7FY) verkauft.

Der Weltmarktführer im Suchmaschinensektor habe mitgeteilt, dass der Online-Anzeigenmarkt abschmiere. Dies sei nicht verwunderlich. Denn wenn die Wirtschaft schwächle, würden Unternehmen ihre Marketingetats zusammen streichen. Dies belaste natürlich die Unternehmen, die in diesem Geschäft ihre Standbeine hätten. Nach Angaben von CEO Eric Schmidt könne die Intensität des Einbruchs noch nicht beziffert werden. Es sei möglich, dass für die Online-Werbung jetzt bis zum Jahr 2010 oder sogar darüber hinaus eine "Saure-Gurken-Zeit" beginnen werde.

Obwohl die Weltwirtschaftskrise vor uns allen offen liege und die Folgen im Grunde genommen klar seien, würden Aussagen wie diese von den Anlegern weiterhin sehr sensibel aufgenommen. Nach dem Kommentar sei ein Sell-Off gefolgt und habe die Experten mit einem Minus von rund 13% herausgedrückt.

Der Stop-loss-Kurs der Experten von "Nasd@q Inside" wurde ausgelöst und die Position in der Google-Aktie verkauft. (Ausgabe 47 vom 18.11.2008) (18.11.2008/ac/a/a)

Analyse-Datum: 18.11.2008

Zusammenfassung: Google ausgestoppt
Unternehmen:
Google Inc.
Analyst:
Nasd@q Inside
Kursziel:
-
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
140,09 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
548,70 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
1.217,00 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Google Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.04.14Google overweightMorgan Stanley
02.04.14Google OutperformBernstein Research
05.02.14Google kaufenBernstein
03.02.14Google haltenIndependent Research GmbH
18.10.13Google kaufenDeutsche Bank AG
03.04.14Google overweightMorgan Stanley
02.04.14Google OutperformBernstein Research
05.02.14Google kaufenBernstein
18.10.13Google kaufenDeutsche Bank AG
18.10.13Google kaufenMorgan Stanley
03.02.14Google haltenIndependent Research GmbH
12.06.13Google haltenIndependent Research GmbH
30.01.13Google haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
24.01.13Google haltenIndependent Research GmbH
31.10.12Google neutralFrankfurter Tagesdienst
24.11.08Google sellMerriman Curhan Ford & Co
19.11.08Google ausgestopptNasd@q Inside
16.03.07Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
08.03.06Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär
02.02.06Google verkaufenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Google Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Twitter
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Reload
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Globales Netzmonopol
Springer-Chef Döpfner warnt vor Macht von Google
Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sieht die wachsende Macht des Internet-Konzerns Google mit Sorge und warnt vor deren Folgen. » mehr
14:33 Uhr
Google, Facebook, Amazon and the Future of Drones (EN, MotleyFool)
14:05 Uhr
Google Glass, Not Yet on Shelves, Already Sold Online in China (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
14:03 Uhr
Axel-Springer-Chef: "Vergesst Big Brother – Google ist besser!" (Heise)
12:00 Uhr
Embrace Volatility: Buy Google and Chipotle, Sell AMD (EN, TheStreet.com)
11:41 Uhr
USA: Google Glass war nur in Weiß schnell ausverkauft (ZDNet.de)
11:19 Uhr
Aktie im Fokus: Geht Google die Luft aus? (Handelsblatt)
11:13 Uhr
Google Glass an einem Tag ausverkauft (Internetworld)
10:41 Uhr
Google will Kontaktlinse mit eingebauter Kamera patentieren lassen (Heise)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören
Twitter: Tweets mit dem Cashtag des Unternehmens

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Google Inc.400,57
4,01%
Google Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Google Aktie

SellHoldBuy
600
800
1000
1200
1400
1600
Morgan Stanley
645 USD
Bernstein Research
1.500 USD
Bernstein
1.500 USD
Independent Research GmbH
1.220 USD
Deutsche Bank AG
1.220 USD

Google Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen