Google AktieWKN: A0B7FY / ISIN: US38259P5089

488,88 EUR+1,16 EUR+0,24 %

17:01:42

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    22.10.2012 16:56
    Bewerten
     (0)

    Google overweight (Piper Jaffray & Co.)

    Minneapolis (www.aktiencheck.de) - Gene Munster, Analyst von Piper Jaffray, stuft die Aktie von Google (ISIN US38259P5089/ WKN A0B7FY) unverändert mit "overweight" ein.

    Die Webseiten-Umsätze seien im dritten Quartal auf sequenzieller Basis nur um 2,5% gestiegen. In den vergangenen beiden Jahren habe sich der Zuwachs im Durchschnitt auf 8% belaufen.

    Die Kosten pro Klick sei im Jahresvergleich um 15% gesunken. Der Markt habe dagegen nur mit einem Rückgang von 11,3% gerechnet.

    Die Enttäuschung darüber, dass die Werbetreibenden weniger Geld für Werbung bezahlen würden, könnte die Bedenken der Investoren über die Monetarisierung im Mobil-Bereich wieder aufflammen lassen.

    Im Zuge einer Kürzung der EPS-Schätzungen seien das Kursziel von 834,00 auf 775,00 USD USD zurückgesetzt worden.

    Das Votum der Analysten von Piper Jaffray für die Google-Aktie lautet nach wie vor "overweight". (Analyse vom 19.10.12) (22.10.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Google overweight

    Unternehmen:
    Google Inc. A
    Analyst:
    Piper Jaffray & Co.
    Kursziel:
    775,00 USD
    Rating jetzt:
    overweight
    Kurs*:
    339,10 USD
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    overweight
    Kurs aktuell:
    542,56 USD
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Gene Munster
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Google Inc. A

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    26.06.2015Google NeutralMizuho
    17.10.2014Google BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
    22.04.2014Google OutperformBernstein Research
    03.04.2014Google overweightMorgan Stanley
    02.04.2014Google OutperformBernstein Research
    17.10.2014Google BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
    22.04.2014Google OutperformBernstein Research
    03.04.2014Google overweightMorgan Stanley
    02.04.2014Google OutperformBernstein Research
    05.02.2014Google kaufenBernstein
    26.06.2015Google NeutralMizuho
    03.02.2014Google haltenIndependent Research GmbH
    12.06.2013Google haltenIndependent Research GmbH
    30.01.2013Google haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
    24.01.2013Google haltenIndependent Research GmbH
    24.11.2008Google sellMerriman Curhan Ford & Co
    19.11.2008Google ausgestopptNasd@q Inside
    16.03.2007Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
    08.03.2006Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär
    02.02.2006Google verkaufenFrankfurter Tagesdienst
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Google Inc. A nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Google Inc. A Analysen

    Nachrichten zu Google Inc. A

    • Relevant7
    • Alle7
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

    Diese Länder horten die größten Goldreserven.

    Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

    Umfrage

    Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?