Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

24.01.2006 13:12

Senden

Heiler Software buy

Die Analysten der First Berlin stufen die Aktie von Heiler Software (ISIN DE0005429906/ WKN 542990) mit "buy" ein.

Sie seien von Heilers Performance im ersten Quartal sehr beeindruckt. Triebfeder der überdurchschnittlichen Umsatzsteigerung sei eine Zunahme bei den Lizenzerlösen gewesen. Von allen Unternehmensbereichen könne Heiler im Lizenzgeschäft die höchsten Margen erzielen. Dabei hätten sich die neue Heiler-Produktlinie PPM sowie das geographische Wachstum des Unternehmens als Hauptwachstumstreiber erwiesen. Die schneller als erwartet erfolgte Wende und ein mittelfristig aufgehellter Ausblick seien für den Analysten der First Berlin der Anlass gewesen, eine Neueinschätzung der Finanzdaten des Unternehmens vorzunehmen. Aufgrund der gegenwärtig nur in begrenztem Umfang zur Verfügung stehenden Informationen hätten sie ihr Modell nur geringfügig angepasst und sich in erster Linie auf eine Reduzierung der für Heiler veranschlagten Risikoprämie beschränkt.

Die Analysten der First Berlin würden allerdings davon ausgehen, dass sie ihr Modell weiteren Anpassungen unterziehen würden, sobald das Unternehmen im März seine 2006er Schätzungen sowie einen detaillierteren Ausblick vorgelegt habe. Gestützt auf die Wachstumsperspektiven des Unternehmens und ein geringes Rückschlagspotenzial würden sie für die zuletzt unter Fondsmanagern für Aufmerksamkeit sorgende Aktie zunehmende Handelsaktivitäten und Spekulationen erwarten. Angesichts des attraktiven Risiko-Rendite-Profils des Papiers sei ihr vorläufiges Kursziel als eher konservativ zu bewerten.

Die Analysten der First Berlin haben dementsprechend ihr Kursziel auf 2,25 Euro angehoben, woraus sich bei aktuellen Kursständen eine "buy"-Empfehlung ergibt.
Analyse-Datum: 24.01.2006

Zusammenfassung: Heiler Software buy
Unternehmen:
Heiler Software AG
Analyst:
First Berlin
Kursziel:
-
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
1,75 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
strong buy
Kurs aktuell:
6,75 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Heiler Software AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.11.08Heiler Software strong buyFirst Berlin Equity Research GmbH
28.07.08Heiler Software buyFirst Berlin Equity Research GmbH
20.05.08Heiler Software kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
25.09.07Heiler Software holdneue märkte
26.06.07Heiler Software reduceneue märkte
17.11.08Heiler Software strong buyFirst Berlin Equity Research GmbH
28.07.08Heiler Software buyFirst Berlin Equity Research GmbH
20.05.08Heiler Software kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
11.08.06Heiler Software Positionen aufbauenFirst Berlin
24.01.06Heiler Software buyFirst Berlin
25.09.07Heiler Software holdneue märkte
15.02.07Heiler Software holdFirst Berlin
19.01.06Heiler Software haltenPacific Continental Sec.
26.06.07Heiler Software reduceneue märkte
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heiler Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen