Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

19.01.2006 16:25

Senden

Heiler Software halten

Die Wertpapierexperten von "pacconsec.de" stufen die Aktie von Heiler Software (ISIN DE0005429906/ WKN 542990) mit "halten" ein.

Der Anbieter von elektronischen Produktinformationslösungen und Katalogmanagementsystemen habe den Konzernumsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2005/06 um 44 Prozent auf 2,16 Mio. EUR gesteigert. Hintergrund des Wachstums sei vor allem ein starker Anstieg der Lizenzerlöse, welche gegenüber dem Vorjahresquartal von 0,17 Mio. EUR auf 0,65 Mio. EUR zugelegt hätten. Im Zuge des Umsatzanstiegs habe auch das Ergebnis verbessert werden können. So sei das EBIT von -0,3 Mio. EUR auf 0,06 Mio. EUR gestiegen. Nach Steuern sei das Ergebnis von -0,19 Mio. EUR bzw. -0,02 EUR je Aktie auf 0,14 Mio. EUR bzw. 0,01 EUR je Aktie gestiegen.

Die Gewinn- und Verlustrechnung der Heiler Software sei schon seit Jahren von steigenden Umsätzen geprägt. Das Unternehmen arbeite derzeit allerdings noch nicht profitabel. So habe die Gesellschaft im zuletzt beendeten Geschäftsjahr 2004/2005 noch einen Netto-Verlust von 1,36 Mio. EUR hinnehmen müssen. Mit den heute präsentierten Zahlen sei Heiler Software dem Ziel, Turnaround, einen Schritt näher gekommen.

Die Aktie der Heiler Software werde derzeit von den präsentierten Ergebnissen für das erste Quartal beflügelt. So könne der Titel derzeit ein Plus von über 4 Prozent auf 1,89 EUR verbuchen. Auf diesem Niveau habe der Aktienkurs allerdings kurzfristig gesehen bereits einen großen Teil der Turnaround-Fantasie berücksichtigt, so dass sich das weitere Potenzial in Grenzen halten sollte.

Technisch gesehen laufe der Aktienkurs schon seit geraumer Zeit bei schwachen Umsätzen seitwärts. Durch den deutlichen Kurssprung in den letzten Tagen habe ein Widerstand bei 1,70 EUR überwunden werden können. Sollte sich der Ausbruch als nachhaltig herausstellen, habe das Papier weiteren charttechnischen Kursspielraum nach oben.

Die Wertpapierexperten von "pacconsec.de" stufen die Aktie von Heiler Software insgesamt mit "halten" ein.
Analyse-Datum: 19.01.2006

Zusammenfassung: Heiler Software halten
Unternehmen:
Heiler Software AG
Analyst:
Pacific Continental Sec.
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
1,88 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
6,75 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Heiler Software AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.11.08Heiler Software strong buyFirst Berlin Equity Research GmbH
28.07.08Heiler Software buyFirst Berlin Equity Research GmbH
20.05.08Heiler Software kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
25.09.07Heiler Software holdneue märkte
26.06.07Heiler Software reduceneue märkte
17.11.08Heiler Software strong buyFirst Berlin Equity Research GmbH
28.07.08Heiler Software buyFirst Berlin Equity Research GmbH
20.05.08Heiler Software kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
11.08.06Heiler Software Positionen aufbauenFirst Berlin
24.01.06Heiler Software buyFirst Berlin
25.09.07Heiler Software holdneue märkte
15.02.07Heiler Software holdFirst Berlin
19.01.06Heiler Software haltenPacific Continental Sec.
26.06.07Heiler Software reduceneue märkte
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heiler Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen