Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

25.09.2007 12:02

Senden

Heiler Software hold

Weiding (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "neue märkte" bewerten die Aktie von Heiler Software (ISIN DE0005429906/ WKN 542990) von "reduce" auf "hold" hoch.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 sei es Heiler gelungen, zwar den Konzernumsatz um 8% auf 2,5 Mio. Euro zu steigern, doch beim Ergebnis sei das Unternehmen in den roten Bereich gerutscht. Trotz hoher Zinseinnahmen von 137 Tsd. Euro habe das Ergebnis vor Steuern bei -67 Tsd. Euro gelegen. Im selben Vorjahresquartal habe dagegen noch ein Gewinn vor Steuern von 194 Tsd. Euro ausgewiesen werden können.

Auch das EBIT habe sich im selben Periodenvergleich von +116 auf -188 Tsd. Euro deutlich abgeschwächt. Die Ertragsdelle resultiere vor allem durch den Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Verbindung mit hohen Aufwendungen für Messen und Vertriebsveranstaltungen und dem Ausbau der Consultingkapazitäten.

Die Marketing- und Vertriebskosten seien im Quartalsvergleich weit überproportional zum Umsatz um 22% auf 0,8 Mio. Euro angestiegen. Zulegen können hätten im Quartalsvergleich auf der Umsatzseite die Sparte Lizenzen, Wartung und Hosting/ASP. Die umsatzgrößte Sparte Projekte/Consulting habe jedoch einen deutlichen Umsatzrückgang von 1,4 auf 1,1 Mio. Euro hinnehmen müssen, was darauf zurückzuführen sei, dass aufgrund einer neuen Softwareversion einige Kunden erst zum Ende des Berichtsquartals mit den Implementierungsprojekten begonnen hätten.

Hohe Auftragseingänge im dritten Quartal hätten dazu geführt, dass der Auftragsbestand im Verlauf des Geschäftsquartals weiter angestiegen sei und mit 5,1 Mio. Euro einen neuen Spitzenwert erreicht habe. Der Vorstand erwarte für das vierte Geschäftsquartal eine starke Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr und für das gesamte Geschäftsjahr 2006/07 einen Umsatz von 9,5 bis 10 Mio. Euro.

Das dritte Quartal sei auf der Ertragsseite eine Enttäuschung gewesen. Zwar erwarte der Vorstand eine starke Ergebnisverbesserung im vierten Geschäftsquartal, dennoch würden die Experten aufgrund der zunehmenden Vertriebsanstrengungen und anstehenden, außerordentlichen Kosten von einem ertragsschwachen Quartalsergebnis ausgehen. Die Experten würden ihre EPS-Schätzung für 2006/07 von 14 Cent auf 6 Cent senken. Dadurch errechne sich ein relativ hohes KGV von über 30.

Da es sich noch nicht abzeichne, dass auf operativer Ebene ein nachhaltig profitables Wachstum gelinge, würden die Experten eine Bewertung leicht über dem Buchwert von 1,6 Euro je Aktie derzeit als ausreichend betrachten. Die Experten würden daher ihr Kursziel von 2 Euro auf 1,8 Euro senken.

Aufgrund des erfolgten Kursrückgangs stufen die Experten von "neue märkte" die Aktie von Heiler Software von "reduce" auf "hold" herauf. (Ausgabe 13 vom 22.09.2007) (25.09.2007/ac/a/nw) Analyse-Datum: 25.09.2007

Zusammenfassung: Heiler Software hold
Unternehmen:
Heiler Software AG
Analyst:
neue märkte
Kursziel:
-
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
1,84 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
reduce
Kurs aktuell:
6,75 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
31
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Heiler Software AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.11.08Heiler Software strong buyFirst Berlin Equity Research GmbH
28.07.08Heiler Software buyFirst Berlin Equity Research GmbH
20.05.08Heiler Software kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
25.09.07Heiler Software holdneue märkte
26.06.07Heiler Software reduceneue märkte
17.11.08Heiler Software strong buyFirst Berlin Equity Research GmbH
28.07.08Heiler Software buyFirst Berlin Equity Research GmbH
20.05.08Heiler Software kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
11.08.06Heiler Software Positionen aufbauenFirst Berlin
24.01.06Heiler Software buyFirst Berlin
25.09.07Heiler Software holdneue märkte
15.02.07Heiler Software holdFirst Berlin
19.01.06Heiler Software haltenPacific Continental Sec.
26.06.07Heiler Software reduceneue märkte
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heiler Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen