H.J. Heinz AktieWKN: 851291 / ISIN: US4230741039
Symbol: HNZ

KAUFEN
VERKAUFEN
Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt
01.04.2010 11:05
Bewerten
(0)

Heinz aussichtsreich (Focus Money)

München (aktiencheck.de AG) - Laut den Experten von "FOCUS-MONEY" ist die Heinz-Aktie (ISIN US4230741039/ WKN 851291) aussichtsreich.

Das für sein Ketchup bekannte Unternehmen habe bereits das 19. Quartal in Folge aus eigener Kraft zulegen können. Im 3. Geschäftsquartal (Ende Januar) habe der Umsatz um fast 13% auf 2,7 Mrd. USD zugelegt. Auch der operative Gewinn habe im Vorjahresvergleich zugenommen. Verluste in aufgegeben Geschäftsbereichen hätten jedoch dazu geführt, dass das Ergebnis unterm Strich leicht von 242 auf 229 Mio. USD nachgegeben habe.

Vor allem in Schwellenländern kämen die Heinz-Produkte offenbar an. In Asien seien die Erlöse um 41% gestiegen. Auch das Endkundengeschäft in den USA und England sei erfolgreich verlaufen. Besonders die Billigangebote der Discounter würden dem Konzern Konkurrenz machen. Diesen habe man jetzt aber gezielt den Kampf angesagt. Heinz habe nicht nur neue Produkte entwickelt, sondern setze auch alles daran, diese erfolgreich zu vermarkten. Die Investitionen in Werbung seien um 41% gesteigert worden.

Auch in den Schwellenländern würden die Geschäfte weiter vorangetrieben. Bis 2013 wolle man 20% der Umsätze in den Emerging Markets erzielen.

Anleger, die ein solides Investment suchen, sind bei der Aktie von Heinz richtig, so die Experten von "FOCUS-MONEY". (Ausgabe 14) (01.04.2010/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Heinz aussichtsreich

Unternehmen:
H.J. Heinz Co.
Analyst:
Focus Money
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-1,00
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu H.J. Heinz Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.02.2013HJ Heinz haltenJefferies & Company Inc.
26.11.2012HJ Heinz holdStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.11.2012HJ Heinz kaufenDie Actien-Börse
21.11.2012HJ Heinz sector performRBC Capital Markets
21.11.2012HJ Heinz neutralSarasin Research
26.11.2012HJ Heinz kaufenDie Actien-Börse
02.06.2011HJ Heinz buyUBS AG
27.05.2011HJ Heinz buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
01.04.2010Heinz aussichtsreichFocus Money
11.06.2009H.J. Heinz buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.02.2013HJ Heinz haltenJefferies & Company Inc.
26.11.2012HJ Heinz holdStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.11.2012HJ Heinz sector performRBC Capital Markets
21.11.2012HJ Heinz neutralSarasin Research
31.08.2012HJ Heinz sector performRBC Capital Markets
28.11.2006Heinz underweightPrudential Financial

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für H.J. Heinz Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu H.J. Heinz Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sorglos die Koffer packen
In diesen europäischen Ländern kommt man voll auf seine Kosten
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt eine Obergrenze für Flüchtlinge weiter ab. Sind Sie für eine solche Grenze?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Konjunktur/Wirtschaft
13:30 Uhr
Gender-Diversität beflügelt die Rendite
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400
ADVA SE510300
Infineon AG623100
Scout24 AGA12DM8
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655