Henkel vz. AktieWKN: 604843 / ISIN: DE0006048432

114,15EUR
+0,75EUR
+0,66%
17:35:21
KAUFEN
VERKAUFEN
22.05.2012 17:20
Bewerten
(0)

Henkel vz verkaufen (Norddeutsche Landesbank (Nord/LB))

DRUCKEN

Hannover (www.aktiencheck.de) - Constantin Rohrbach, Analyst der Nord LB rät weiterhin, die Vorzugsaktie von Henkel (ISIN DE0006048432/ WKN 604843) zu verkaufen.

Der Konsumgüter-Konzern habe für das erste Quartal 2012 höhere Umsatz- und Gewinnzahlen kommuniziert. Die deutlichen Zuwächse seien hauptsächlich auf Preiserhöhungen zurückzuführen. Die Umsatzerlöse hätten um 4,8% auf 4,008 Mrd. EUR gesteigert werden können. Da die Kostenseite lediglich einen Anstieg von 2,5% auf 2,124 Mrd. EUR verzeichnet habe, sei dadurch die Bruttomarge auf 47% leicht erhöht worden. Für die Restrukturierungsmaßnahmen seien im ersten Quartal 2012 13 Mio. EUR aufgewendet worden. Das EBIT weise einen Zuwachs von 25,1% auf 538 Mio. EUR aus und durch die etwas günstigere Steuerquote habe sich das Quartalsergebnis sogar um 30,3% auf 378 Mio. EUR verbessert. Damit liege das Ergebnis je Stammaktie bei 0,85 EUR.

Seitens des Konzernmanagements werde für das Geschäftsjahr 2012 nach wie vor von einem organischen Wachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich ausgegangen. Zudem werde vermutet, dass sich der Anstieg der Materialpreise im Vergleich zum Vorjahr verlangsame. Einhergehend mit einer geplanten Fortsetzung des positiven Trends in den Konsumentensegmenten solle sich die bereinigte EBIT-Marge auf 14% verbessern.

In ihrer Wertung würden die Analysten konstatieren, das einerseits nur leicht steigende Kosten sowie deutliche Preissteigerungen zu einem deutlich steigenden Umsatz geführt hätten. Dennoch hänge der Umsatz im stärksten Konzernsegment Klebstoffe stark von der Elektro- und Automobilindustrie ab. In diesen Industriebereichen zeige der Zyklus aber eher abwärts. Zudem sei festzuhalten, dass aus den Schwellenländern in Osteuropa im ersten Quartal keine starken Wachstumsimpulse gekommen seien.

Auch wenn die Analysten davon ausgehen würden, dass der Konzern seine Jahresziele komfortabel erreiche, würden sie die Parameter KGV und Dividendenrendite weiterhin als ungünstig bezeichnen. Da zudem das derzeitige Umsatzplus vorwiegend auf Preiserhöhungen basiere, seien ihrer Meinung nach größere Wachstumsperspektiven nur in Zusammenhang mit Zukäufen ralistisch.

Die Analysten der Nord LB votieren für die Henkel-Vorzugsaktie bei unverändertem Kursziel von 43 EUR weiterhin mit "verkaufen". (Analyse vom 22.05.2012)(22.05.2012/ac/a/d)

Anzeige

Passende Produkte der SOCIETE GENERALE

NameWKNHebelKurs
Endlos Turbo auf Henkel VzSC7S2W14,96
Open End Turbo auf Henkel VzSC2CMP7,15
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!

Zusammenfassung: Henkel vz verkaufen

Unternehmen:
Henkel KGaA Vz.
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
43,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
53,92 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
114,15 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Constantin Rohrbach
KGV*:
16
Ø Kursziel:
126,30 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Henkel KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.12.2017Henkel vz SellGoldman Sachs Group Inc.
05.12.2017Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.11.2017Henkel vz buySociété Générale Group S.A. (SG)
28.11.2017Henkel vz buyKepler Cheuvreux
16.11.2017Henkel vz buyWarburg Research
29.11.2017Henkel vz buySociété Générale Group S.A. (SG)
28.11.2017Henkel vz buyKepler Cheuvreux
16.11.2017Henkel vz buyWarburg Research
15.11.2017Henkel vz buyJefferies & Company Inc.
15.11.2017Henkel vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.12.2017Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.11.2017Henkel vz HoldS&P Capital IQ
15.11.2017Henkel vz Equal weightBarclays Capital
14.11.2017Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.11.2017Henkel vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.12.2017Henkel vz SellGoldman Sachs Group Inc.
15.11.2017Henkel vz SellGoldman Sachs Group Inc.
14.11.2017Henkel vz SellUBS AG
19.10.2017Henkel vz UnderperformCredit Suisse Group
17.10.2017Henkel vz SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Henkel KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Henkel KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Henkel vz. Aktie

+10,64%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +10,64%
Ø Kursziel: 126,30
Anzahl:
Buy: 7
Hold: 13
Sell: 3
100
110
120
130
140
150
BNP PARIBAS
130 €
Citigroup Corp.
125 €
Macquarie Research
114 €
Bernstein Research
139 €
Morgan Stanley
135 €
Credit Suisse Group
105 €
Deutsche Bank AG
120 €
Baader Bank
120 €
UBS AG
109 €
Commerzbank AG
144 €
Independent Research GmbH
128 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
112 €
Barclays Capital
123,30 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
138 €
Jefferies & Company Inc.
140 €
S&P Capital IQ
130 €
Warburg Research
132 €
Kepler Cheuvreux
133 €
Société Générale Group S.A. (SG)
147 €
JP Morgan Chase & Co.
118 €
Goldman Sachs Group Inc.
110 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +10,64%
Ø Kursziel: 126,30
alle Henkel vz. Kursziele

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
CommerzbankCBK100
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BP plc (British Petrol)850517
Bitcoin Group SEA1TNV9
Apple Inc.865985
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
GeelyA0CACX
Dialog Semiconductor Plc.927200
Deutsche Telekom AG555750