Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

21.11.2012 09:56

Senden

Hewlett-Packard (HP) neutral

Zürich (www.aktiencheck.de) - Oskar Schenker, Analyst von Sarasin Research, stuft die Aktie von Hewlett-Packard (ISIN US4282361033/ WKN 851301) unverändert mit "neutral" ein.

Während der Gewinn je Aktie des vierten Geschäftsquartals die Konsensprognose leicht übertroffen habe, sei der Umsatz dahinter zurückgeblieben. Die Marge sei etwas höher gewesen als angenommen.

Unregelmäßigkeiten in der Bilanz bei der Übernahme von Autonomy hätten aber zu einer Goodwill-Abschreibung von 8,8 Mrd. USD geführt. Das Management von Hewlett-Packard fühle sich durch bilanzielle Manipulationen getäuscht.

Es sei schon länger klar gewesen, dass es bei Hewlett-Packard keinen schnellen Umschwung geben könne. Der enttäuschende Ausblick auf das erste Fiskalquartal dürfte bei den Konsensschätzungen Abwärtsrevisionen auslösen. Positiv hervorzuheben seien derweil die Fortschritte bei der Entschuldung der Bilanz. Wegen des noch nicht stabilen PC-Marktes und der globalen konjunkturellen Unsicherheiten sei es für ein Investment in die HP-Aktie noch zu früh. Der Turnaround könnte länger dauern als erwartet, vor allem da noch keine Klarheit bezüglich der Strategie herrsche.

Vor diesem Hintergrund lautet das Votum der Analysten von Sarasin Research für die Aktie von Hewlett-Packard weiterhin "neutral". (Analyse vom 21.11.12) (21.11.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Hewlett-Packard (HP) neutral
Unternehmen:
Hewlett-Packard (HP) Co.
Analyst:
Sarasin Research
Kursziel:
-
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
11,94 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
neutral
Kurs aktuell:
31,74 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Oskar Schenker
KGV*:
2,9
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Hewlett-Packard (HP) Co.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.08.13Hewlett-Packard (HP) kaufenBernstein
25.03.13Hewlett-Packard (HP) haltenUBS AG
18.03.13Hewlett-Packard (HP) kaufenMorgan Stanley
14.01.13Hewlett-Packard (HP) kaufenDie Actien-Börse
21.12.12Hewlett-Packard (HP) kaufenDer Aktionär
22.08.13Hewlett-Packard (HP) kaufenBernstein
18.03.13Hewlett-Packard (HP) kaufenMorgan Stanley
14.01.13Hewlett-Packard (HP) kaufenDie Actien-Börse
21.12.12Hewlett-Packard (HP) kaufenDer Aktionär
09.11.12Hewlett-Packard (HP) outperformRBC Capital Markets
25.03.13Hewlett-Packard (HP) haltenUBS AG
23.11.12Hewlett-Packard (HP) neutralCredit Suisse Group
22.11.12Hewlett-Packard (HP) neutralBanc of America Securities-Merrill Lynch
22.11.12Hewlett-Packard (HP) neutralGoldman Sachs Group Inc.
21.11.12Hewlett-Packard (HP) sector performRBC Capital Markets
14.12.12Hewlett-Packard (HP) underperformJefferies & Company Inc.
29.11.12Hewlett-Packard (HP) sellUBS AG
22.11.12Hewlett-Packard (HP) verkaufenFrankfurter Tagesdienst
22.11.12Hewlett-Packard (HP) sellCitigroup Corp.
22.11.12Hewlett-Packard (HP) sellDeutsche Bank Securities
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hewlett-Packard (HP) Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen