Hewlett-Packard (HP) AktieWKN: 851301 / ISIN: US4282361033

31,20 EUR+0,87 EUR+2,85 %

17:29:26

XETRA
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    16.08.2012 14:14
    Bewerten
     (0)

    Hewlett-Packard (HP) outperform (RBC Capital Markets)

    Toronto (www.aktiencheck.de) - Amit Daryanani, Analyst von RBC Capital Markets, stuft die Aktie von Hewlett-Packard (ISIN US4282361033/ WKN 851301) mit "outperform" ein.

    Bei RBC Capital Markets gehe man weiterhin davon aus, dass Hewlett-Packard für das Juli-Quartal ein EPS von 1,00 USD ausweisen werde. Dabei dürfte sich die Ergebnisentwicklung infolge der straffen Kostenkontrolle als resistent erwiesen haben. Allerdings rechne man nun mit Blick auf das Geschäftsjahr 2012 mit einem schwächeren Umsatz als bisher. Dabei gehe man von einer geringeren PC-Nachfrage sowie von Gegenwinden infolge negativer Wechselkurseffekte aus.

    Trotz der schwächeren Umsatzaussichten dürfte das Management die EPS-Vorgabe für das Gesamtjahr bekräftigen. Neben der guten Kostenkontrolle sollte Hewlett-Packard dabei auch von den eingeleiteten Einsparmaßnahmen profitieren. Unter Berücksichtigung der reduzierten Umsatzprognosen werde das Kursziel für die Hewlett-Packard-Aktie von 33,00 USD auf 27,00 USD gesenkt.

    Die Analysten von RBC Capital Markets vergeben für die Aktie von Hewlett-Packard das Rating "outperform". (Analyse vom 15.08.2012) (16.08.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Hewlett-Packard (HP) outperform

    Unternehmen:
    Hewlett-Packard (HP) Co.
    Analyst:
    RBC Capital Markets
    Kursziel:
    27,00 USD
    Rating jetzt:
    outperform
    Kurs*:
    19,42 USD
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    sector perform
    Kurs aktuell:
    39,16 USD
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Amit Daryanani
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Hewlett-Packard (HP) Co.

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    24.11.2014Hewlett-Packard (HP) BuyDeutsche Bank AG
    07.10.2014Hewlett-Packard (HP) BuyBrean Capital
    07.10.2014Hewlett-Packard (HP) NeutralMizuho
    22.08.2013Hewlett-Packard (HP) kaufenBernstein
    25.03.2013Hewlett-Packard (HP) haltenUBS AG
    24.11.2014Hewlett-Packard (HP) BuyDeutsche Bank AG
    07.10.2014Hewlett-Packard (HP) BuyBrean Capital
    22.08.2013Hewlett-Packard (HP) kaufenBernstein
    18.03.2013Hewlett-Packard (HP) kaufenMorgan Stanley
    14.01.2013Hewlett-Packard (HP) kaufenDie Actien-Börse
    07.10.2014Hewlett-Packard (HP) NeutralMizuho
    25.03.2013Hewlett-Packard (HP) haltenUBS AG
    23.11.2012Hewlett-Packard (HP) neutralCredit Suisse Group
    22.11.2012Hewlett-Packard (HP) neutralBanc of America Securities-Merrill Lynch
    22.11.2012Hewlett-Packard (HP) neutralGoldman Sachs Group Inc.
    14.12.2012Hewlett-Packard (HP) underperformJefferies & Company Inc.
    29.11.2012Hewlett-Packard (HP) sellUBS AG
    22.11.2012Hewlett-Packard (HP) verkaufenFrankfurter Tagesdienst
    22.11.2012Hewlett-Packard (HP) sellCitigroup Corp.
    22.11.2012Hewlett-Packard (HP) sellDeutsche Bank Securities
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hewlett-Packard (HP) Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    Nachrichten zu Hewlett-Packard (HP) Co.

    • Relevant+
    • Alle+
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    PC-Geschäft wieder stärker
    Der Computerkonzern Hewlett-Packard hat mit Geschäftsrückgängen zu kämpfen. Der Umsatz sank in dem Ende Oktober abgeschlossenen vierten Geschäftsquartal im Jahresvergleich um 2,4 Prozent auf 28,4 Milliarden Dollar.
    20:20 Uhr
    Tech Today: Apple Cheer Continues, HP Rises, Spectrum Bids Slow (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
    09:06 Uhr
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    RSS Feed
    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.
    20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Wenn Zukunft Gegenwart wird

    Umfrage

    Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?