Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen
Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt

25.01.2011 09:25

Senden

Hymer halten

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" raten laufende Positionen in der Aktie von Hymer (ISIN DE0006096704/ WKN 609670) zu halten und einen Neueinstieg an schwachen Tage vorzunehmen.

Während der Markt für Freizeitmobile in der abgelaufenen Saison 2009/10 (September 2009 bis August 2010) infolge der Wirtschaftskrise noch um 3% nachgegeben habe, habe Hymer schon wieder wachsendes Geschäft verzeichnet. Die Erlöse seien um 6,2% auf 695,1 Mio. Euro geklettert, weil insbesondere die mit rd. 80% Umsatzteil dominierende Wohnmobil-Sparte wieder mehr verkauft habe.

Gleichzeitig habe der schwäbische Konzern mächtig auf die Kostenbremse getreten. Die schon im Vorjahr eingeleiteten Kürzungsmaßnahmen, insbesondere im Personalbereich, hätten ihre volle Wirkung entfaltet und dafür gesorgt, dass der Personalaufwand nicht nur prozentual zum Umsatz (von 21 auf 16%), sondern sogar in absoluten Zahlen von 130 auf 107 Mio. Euro zurückgegangen sei. Dadurch habe auch das EBIT wieder mit 3,7 Mio. Euro ins Plus gedreht werden können, nachdem im Vorjahr noch ein Rekordverlust von fast 40 Mio. Euro angefallen sei. Das Nettoergebnis sei allerdings noch mit 4,8 Mio. Euro in der Verlustzone geblieben, da die üppige Nettoverschuldung von 150 Mio. Euro gut 9 Mio. Euro an Zinsen gekostet habe.

Trotz der schönen Performance seit der letzten Experten-Empfehlung habe die Hymer-Aktie noch Luft nach oben. Sofern sich der Konjunkturaufschwung wie erwartet fortsetze, sollte der führende europäische Reisemobilhersteller überproportional von der Branchenerholung profitieren und wieder auf einen nachhaltigen Wachstumspfad einschwenken können.

Laufende Positionen in der Aktie von Hymer sollten daher nach Meinung der Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" gehalten werden, für einen Neueinstieg bieten sich schwache Tage an. (Ausgabe 3 vom 22.01.2011) (25.01.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Hymer halten
Unternehmen:
Hymer AG
Analyst:
Performaxx-Anlegerbrief
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
12,5
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Hymer AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
26.08.11Hymer verkaufenDer Aktionär
25.01.11Hymer haltenPerformaxx-Anlegerbrief
05.07.10Hymer Geschäfte über PlanEuro am Sonntag
28.07.09Hymer interessante EinstiegsgelegenheitPerformaxx-Anlegerbrief
19.06.09Hymer einsammelnDer Aktionärsbrief
05.07.10Hymer Geschäfte über PlanEuro am Sonntag
28.07.09Hymer interessante EinstiegsgelegenheitPerformaxx-Anlegerbrief
19.06.09Hymer einsammelnDer Aktionärsbrief
20.01.09Hymer kaufenSES Research GmbH
10.10.08Hymer kaufenSES Research GmbH
25.01.11Hymer haltenPerformaxx-Anlegerbrief
26.08.11Hymer verkaufenDer Aktionär
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hymer AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen