Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

23.07.2012 11:01

Senden

Julius Bär hold

Zürich (www.aktiencheck.de) - Teresa Nielsen, Analystin von Vontobel Research, stuft die Aktie von Julius Bär (ISIN CH0102484968/ WKN A0YBDU) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit "hold" ein.

Julius Bär melde einen zugrunde liegenden Reingewinn von CHF 266 Mio. für das 1H 12 und liege somit über den Analysten- (CHF 247 Mio.) sowie über den Konsenserwartungen (CHF 238 Mio.). Während der Umsatz ihren Erwartungen entsprochen habe, habe die Bank die Kosten stärker reduziert, als die Analysten angenommen hätten, denn die Anzahl Mitarbeitende sei um 1% gesunken, was im Jahresvergleich einen Rückgang der Personalkosten von 2% bedeute. Die allgemeinen Kosten seien ebenfalls gesunken.

NNM sei mit Vermögenszuflüssen aus Wachstumsmärkten, aus dem lokalen Private-Banking-Geschäft in Deutschland und durch einen kleinen Zufluss aus grenzüberschreitenden europäischen und lokalen Schweizer Geschäftstätigkeiten besser gewesen als erwartet. Das Unternehmen bestätige seine mittelfristigen Ziele, aber gebe keine weiteren Prognosen bekannt.

Die Analysten würden erwarten, dass die Finanzmärkte im 1H 12 immer noch schwierig seien und Privatkunden weiterhin risikoavers bleiben würden. Obwohl die Analysten die heute angekündigte strategische Partnerschaft mit der Bank of China als positive strategische Allianz ansehen würden, würden sie glauben, dass es eine Zeit dauere, bis die Partnerschaft zu Wachstum führen werde. Die Analysten würden ihre Schätzungen deshalb nur geringfügig anpassen.

Den nächsten Kursimpuls sollte die 10-Monate-IMS am 14. November liefern.

Die Telefonkonferenz sollte mehr Informationen über mögliche Kosten durch eine neue IT-Plattform und andere strategische Initiativen bringen (z.B. Vergrößerung der Beteiligung an GPS, Gespräche über Fusionen und Übernahmen). Zudem würden die Analysten damit rechnen, dass die Geschäftsleitung das Einstellungsziel von 50 RM für dieses Jahr kommentiere. Das derzeitige schwierige Umfeld auf den Finanzmärkten dürfte bis ins 2H 12 andauern, und sie würden ihre Schätzungen nur geringfügig anpassen.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen das Kursziel von CHF 32 und das "hold"-Rating für die Julius Bär-Aktie. (Analyse vom 23.07.2012) (23.07.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Julius Bär hold
Unternehmen:
Julius Bär
Analyst:
Vontobel Research
Kursziel:
32,00 CHF
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
verkaufen
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Teresa Nielsen
KGV*:
15
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Julius Bär

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
01.07.13Julius Bär kaufenUBS AG
13.06.13Julius Bär haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.05.13Julius Bär kaufenUBS AG
30.05.13Julius Bär kaufenCredit Suisse Group
28.05.13Julius Bär haltenMorgan Stanley
01.07.13Julius Bär kaufenUBS AG
31.05.13Julius Bär kaufenUBS AG
30.05.13Julius Bär kaufenCredit Suisse Group
04.02.13Julius Bär kaufenS&P Equity Research
14.11.12Julius Bär buySarasin Research
13.06.13Julius Bär haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.05.13Julius Bär haltenMorgan Stanley
20.03.13Julius Bär haltenHSBC
18.10.12Julius Bär equal-weightMorgan Stanley
17.08.12Julius Bär neutralCitigroup Corp.
05.02.13Julius Bär verkaufenKepler Equities, Inc.
04.02.13Julius Bär verkaufenVontobel Research
04.12.12Julius Bär reduceVontobel Research
14.11.12Julius Bär reduceVontobel Research
12.11.12Julius Bär reduceVontobel Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Julius Bär nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Julius Bär32,10
-0,37%
Julius Bär Jahreschart

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen