KUKA AktieWKN: 620440 / ISIN: DE0006204407

49,62 EUR+0,20 EUR+0,40 %

19:26:22

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    06.07.2012 09:54
    Bewerten
     (0)

    KUKA kaufen (Fuchsbriefe)

    Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" raten zum Kauf der KUKA-Aktie (ISIN DE0006204407/ WKN 620440).

    Unternehmen aus China stünden offenbar vor einer längeren und umfangreicheren Einkaufstour in Deutschland. Nach einer Umfrage der Unternehmensberatung Ernst & Young plane jede siebte Firma aus dem Reich der Mitte Direktinvestitionen in der Bundesrepublik. Vor allem Firmen aus dem Mittelstand stünden dabei im Fokus. In ihrer aktuellen Ausgabe hätten die Experten daher zwei mögliche Übernahmekandidaten vorgestellt, die auch ohne Übernahme interessant seien.

    Eine davon sei der Maschinen- und Anlagenbauer KUKA. Das Unternehmen sei in die beiden Sparten Robotics und Systems aufgeteilt. Die von KUKA entwickelten Roboter kämen vor allem in der Automobilindustrie zum Einsatz. Das Bankhaus Lampe halte es für möglich, dass KUKA den Systems-Geschäftsbereich ganz oder zum Teil abstoßen könnte. Ein möglicher Joint Venture-Partner wäre zum Beispiel Swisslog (ISIN CH0012324627/ WKN 870634). An beiden Firmen sei der Maschinenbauer Grenzbach beteiligt. Aber auch ein Joint Venture mit einem Unternehmen aus China wäre denkbar.

    Die Experten würden die KUKA-Aktie aber auch ohne Übernahmefantasie für interessant halten. So würden die Geschäfte sehr gut laufen. In Q1'2012 habe der Auftragseingang mit knapp 603 Mio. Euro einen neuen Rekord erreicht, der Umsatz sei um 12,5% auf 367,3 Mio. Euro gestiegen und das EPS sei von 0,17 Euro auf 0,32 Euro geklettert.

    Vor dem Hintergrund der guten Auftragslage aus der Automobilindustrie falle auch der Ausblick auf das Gesamtjahr vielversprechend aus. Der Umsatz könne bis zu 1,5 Mrd. Euro erreichen und die EBIT-Marge zwischen 5,5% und 6,0% liegen. Auf dieser Basis würden sich ein EPS von bis zu 1,32 Euro sowie ein KGV 2012e von 14,2 ableiten lassen.

    Nur eine weltweite Rezession dürfte KUKA einen Strich durch die Rechnung machen, danach sehe es aber aktuell nicht aus.

    Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen, die KUKA-Aktie zu kaufen. Das Kursziel sähen sie bei 22,56 Euro und ein Stopp sollte bei 15,95 Euro platziert werden. (Ausgabe 27 vom 05.07.2012) (06.07.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: KUKA kaufen

    Unternehmen:
    KUKA AG
    Analyst:
    Fuchsbriefe
    Kursziel:
    22,56 EUR
    Rating jetzt:
    kaufen
    Kurs*:
    18,51 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    -
    Kurs aktuell:
    49,62 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    14,2
    Ø Kursziel:
    44,97 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu KUKA AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    10:16 UhrKUKA HaltenBankhaus Lampe KG
    09:21 UhrKUKA VerkaufenDZ-Bank AG
    30.10.2014KUKA SellWarburg Research
    28.10.2014KUKA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    08.10.2014KUKA HoldKepler Cheuvreux
    01.10.2014KUKA kaufenNATIONAL-BANK
    26.09.2014KUKA buyCommerzbank AG
    22.09.2014KUKA buyCitigroup Corp.
    02.09.2014KUKA kaufenNATIONAL-BANK
    02.09.2014KUKA buyCommerzbank AG
    10:16 UhrKUKA HaltenBankhaus Lampe KG
    28.10.2014KUKA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    08.10.2014KUKA HoldKepler Cheuvreux
    06.10.2014KUKA HaltenIndependent Research GmbH
    01.10.2014KUKA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    09:21 UhrKUKA VerkaufenDZ-Bank AG
    30.10.2014KUKA SellWarburg Research
    26.09.2014KUKA VerkaufenDZ-Bank AG
    26.09.2014KUKA Reduceequinet AG
    26.09.2014KUKA SellWarburg Research
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KUKA AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    Nachrichten zu KUKA AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    RSS Feed
    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele KUKA Aktie

    SellHoldBuy
    30
    35
    40
    45
    50
    55
    60
    Bankhaus Lampe KG
    50 €
    Warburg Research
    36,50 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    44 €
    Kepler Cheuvreux
    45 €
    equinet AG
    36 €
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    50 €
    Barclays Capital
    50 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    33 €
    Deutsche Bank AG
    37 €
    Morgan Stanley
    47 €
    S&P Capital IQ
    46 €
    Independent Research GmbH
    47 €
    NATIONAL-BANK
    55 €
    Commerzbank AG
    43 €
    Citigroup Corp.
    55 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    45 €
    KUKA Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

    Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

    Umfrage

    Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?