K+S AktieWKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888

30,38 EUR+0,33 EUR+1,09 %

27.03.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    17.09.2012 12:07
    Bewerten
     (1)

    K+S halten (Euro am Sonntag)

    München (www.aktiencheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" empfehlen die Aktie von K+S (ISIN DE000KSAG888/ WKN KSAG88) zu halten.

    Sowohl das Geschäft in Amerika als auch die "gute Voreinlagerung" von Dünger in Europa würden bei K+S für positive Stimmung sorgen. Nach Ansicht von Konzernchef Norbert Steiner würden sich die gute Entwicklung in Bezug auf die Nachfrage nach Kali- und Magnesiumdünger fortsetzen. Er rechne damit, dass man in diesem Segment im laufenden Jahr ein leicht steigendes operatives Ergebnis erwirtschaften werde.

    Darüber hinaus stelle das Management für 2012 eine Anhebung der Dividendenzahlung in Aussicht. Die Anleger seien aber, ähnlich wie beim Wettbewerber Potash (ISIN CA73755L1076/ WKN 878149), welcher für den kommenden November eine 50% höhere Ausschüttung plane, diesbezüglich noch skeptisch.

    Nach Meinung der Experten der "EURO am Sonntag" sollten Anleger die Aktie von K+S halten. Das Kursziel sehe man bei 40,00 Euro und ein Stopp sollte bei 33,60 Euro platziert werden. (Ausgabe 37) (17.09.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: K+S halten

    Unternehmen:
    K+S AG
    Analyst:
    Euro am Sonntag
    Kursziel:
    40,00 EUR
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    38,23 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    30,38 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    12,1
    Ø Kursziel:
    31,93 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu K+S AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    27.03.2015K+S NeutralUBS AG
    25.03.2015K+S market-performBernstein Research
    24.03.2015K+S market-performBernstein Research
    24.03.2015K+S overweightJP Morgan Chase & Co.
    24.03.2015K+S SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    24.03.2015K+S overweightJP Morgan Chase & Co.
    20.03.2015K+S buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    20.03.2015K+S overweightJP Morgan Chase & Co.
    19.03.2015K+S buyWarburg Research
    18.03.2015K+S buyequinet AG
    27.03.2015K+S NeutralUBS AG
    25.03.2015K+S market-performBernstein Research
    24.03.2015K+S market-performBernstein Research
    19.03.2015K+S market-performBernstein Research
    18.03.2015K+S market-performBernstein Research
    24.03.2015K+S SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    19.03.2015K+S UnderperformBNP PARIBAS
    13.03.2015K+S UnderweightMorgan Stanley
    13.03.2015K+S UnderperformCredit Suisse Group
    13.03.2015K+S SellDeutsche Bank AG
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr K+S AG Analysen

    Nachrichten zu K+S AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele K+S Aktie

    SellHoldBuy
    15
    20
    25
    30
    35
    40
    45
    UBS AG
    32 €
    Bernstein Research
    34 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    21 €
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    37 €
    Warburg Research
    38 €
    BNP PARIBAS
    27 €
    equinet AG
    40 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    37 €
    Barclays Capital
    37 €
    Credit Suisse Group
    25 €
    Deutsche Bank AG
    25 €
    S&P Capital IQ
    33 €
    Bankhaus Lampe KG
    33 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    35 €
    Kepler Cheuvreux
    40 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    24 €
    Citigroup Corp.
    20 €
    HSBC
    29 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    29 €
    Nomura
    28 €
    Commerzbank AG
    40,50 €
    Independent Research GmbH
    38 €
    K+S Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

    In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

    Umfrage

    Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.