K+S AktieWKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888

16,85 EUR+0,37 EUR+2,22 %

19:35:11

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
07.09.2012 12:38
Bewerten
 (0)

K+S kaufen (Hamburger Sparkasse AG (Haspa))

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Marco Günther, Analyst der Hamburger Sparkasse, stuft die Aktie von K+S (ISIN DE000KSAG888/ WKN KSAG88) unverändert mit "kaufen" ein.

Die Quartalszahlen hätten deutlich über den Erwartungen gelegen. Die Einkommenssituation der wichtigsten Kunden habe sich weiter verbessert. Vor diesem Hintergrund dürfte der Kasseler Düngemittelproduzent seinen Expansionskurs relativ unabhängig von der schwächeren gesamtwirtschaftlichen Nachfrage in den kommenden Monaten fortsetzen.

Unter fundamentalen Gesichtspunkten schreiben die Analysten der Hamburger Sparkasse der K+S-Aktie weiteres Kurspotenzial zu und bestätigen ihre Kaufempfehlung. (Analyse vom 06.09.2012) (07.09.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: K+S kaufen

Unternehmen:
K+S AG
Analyst:
Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
38,84 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
16,85 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Marco Günther
KGV*:
11,5
Ø Kursziel:
19,16 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu K+S AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:21 UhrK+S market-performBernstein Research
29.09.2016K+S buyBaader Wertpapierhandelsbank
28.09.2016K+S SellDeutsche Bank AG
28.09.2016K+S Equal-WeightMorgan Stanley
26.09.2016K+S SellDeutsche Bank AG
29.09.2016K+S buyBaader Wertpapierhandelsbank
14.09.2016K+S buyKepler Cheuvreux
07.09.2016K+S buyKepler Cheuvreux
01.09.2016K+S buyKepler Cheuvreux
01.09.2016K+S kaufenBankhaus Lampe KG
15:21 UhrK+S market-performBernstein Research
28.09.2016K+S Equal-WeightMorgan Stanley
14.09.2016K+S HoldCommerzbank AG
01.09.2016K+S HoldCommerzbank AG
30.08.2016K+S market-performBernstein Research
28.09.2016K+S SellDeutsche Bank AG
26.09.2016K+S SellDeutsche Bank AG
16.09.2016K+S SellCitigroup Corp.
16.09.2016K+S ReduceHSBC
07.09.2016K+S SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu K+S AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele K+S Aktie

+13,71%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +13,71%
Ø Kursziel: 19,16
Anzahl:
Buy: 7
Hold: 7
Sell: 10
0
5
10
15
20
25
30
Bernstein Research
18 €
Baader Wertpapierhandelsbank
24 €
Deutsche Bank AG
14 €
Morgan Stanley
17 €
Citigroup Corp.
5 €
HSBC
15,50 €
Kepler Cheuvreux
22 €
UBS AG
15 €
Bankhaus Lampe KG
22 €
Credit Suisse Group
16,50 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23 €
S&P Capital IQ
20 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28 €
Warburg Research
24 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15 €
Goldman Sachs Group Inc.
20 €
Commerzbank AG
18,50 €
BNP PARIBAS
19 €
Société Générale Group S.A. (SG)
21 €
equinet AG
22 €
Independent Research GmbH
17 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
25 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +13,71%
Ø Kursziel: 19,16
alle K+S Kursziele
Wie haben sich die Rohstoffpreise im dritten Quartal 2016 entwickelt?
Jetzt durchklicken
Wer war Top, wer war Flop?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?