Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

24.08.2012 14:33

Senden

LANXESS buy

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Tim Jones, Martin Dunwoodie und Virginie Boucher-Ferte, Analysten der Deutschen Bank, stufen die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) unverändert mit "buy" ein.

Im Rahmen einer Studie zur Chemiebranche in Europa werde die Erwartung geäußert, dass die makroökonomischen Trends in 2013 gedämpft bleiben dürften. Anstatt einer starken Volumenunterstützung würden eher Preise, Kostensenkungen und Nischenwachstum im Fokus stehen. Angesichts der starken Cash flows im Sektor dürften M&A-Aktivitäten sowie die Cash-Erträge für die Aktionäre in den kommenden sechs bis zwölf Monaten zulegen. Die Konsenserwartungen für das zweite Halbjahr würden vernünftig aussehen. Die durchschnittliche Sektorbewertung erscheine angemessen. Investoren sollten eine selektive Strategie bevorzugen.

Die LANXESS-Aktie bleibe ein "Top Pick" im Sektor. Das Unternehmen sei gut aufgestellt, um von dem strukturellen Wachstum im Reifenmarkt zu profitieren. Neue Reifenvorschriften dürften eine zunehmende Verwendung von Hochleistungs-Kautschuk nach sich ziehen. LANXESS könne dank starker Marktpositionen eine starke Preismacht ausüben. Auch unter Berücksichtigung des neuen Butyl-Kautschuk-Werks in Singapur repräsentiere die LANXESS-Aktie eine starke organische Wachstumsstory. Der Markt trage dieser Aussicht noch nicht angemessen Rechnung. Das Kursziel werde von 75,00 auf 78,00 EUR heraufgesetzt.

Vor diesem Hintergrund bestätigen die Analysten der Deutschen Bank ihre Kaufempfehlung für die Aktie von LANXESS. (Analyse vom 24.08.12) (24.08.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals und betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: LANXESS buy
Unternehmen:
LANXESS AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
78,00 EUR
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
59,87 EUR
Abst. Kursziel*:
+30,28%
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
54,49 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+43,15%
Analyst Name:
Tim Jones
Virginie Boucher-Ferté
Martin Dunwoodie
KGV*:
8,8
Ø Kursziel:
53,65 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf LanxessVZ3W51LongHebel:6,43
Turbo-Optionsschein Open End auf LanxessVZ2HUALongHebel:5,52
Aktienanleihe auf LanxessVZ2052Max. Rendite:9,36

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu LANXESS AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.04.14LANXESS HaltenBankhaus Lampe KG
17.04.14LANXESS ReduceNomura
16.04.14LANXESS HaltenDZ-Bank AG
14.04.14LANXESS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.04.14LANXESS UnderweightBarclays Capital
11.04.14LANXESS buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.04.14LANXESS buyMerrill Lynch & Co., Inc.
01.04.14LANXESS buyUBS AG
31.03.14LANXESS buyKelper Cheuvreux
25.03.14LANXESS OutperformBNP PARIBAS
22.04.14LANXESS HaltenBankhaus Lampe KG
16.04.14LANXESS HaltenDZ-Bank AG
14.04.14LANXESS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.04.14LANXESS Holdequinet AG
24.03.14LANXESS HoldWarburg Research
17.04.14LANXESS ReduceNomura
14.04.14LANXESS UnderweightBarclays Capital
10.04.14LANXESS UnderperformCredit Suisse Group
28.03.14LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.03.14LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LANXESS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

LANXESS AG54,49
-0,20%
LANXESS Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele LANXESS Aktie

SellHoldBuy
25
30
35
40
45
50
55
60
65
Bankhaus Lampe KG
55 €
Nomura
49 €
Barclays Capital
52 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
61 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
60 €
Credit Suisse Group
47 €
equinet AG
54 €
UBS AG
63 €
Kelper Cheuvreux
62 €
JP Morgan Chase & Co.
30 €
BNP PARIBAS
60 €
Warburg Research
59 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
60 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
61 €
Goldman Sachs Group Inc.
61 €
Commerzbank AG
59 €
Independent Research GmbH
62 €
Credit Suisse Group
47 €
National-Bank AG
60 €
Exane-BNP Paribas SA
47 €
J.P. Morgan Cazenove
28 €
Deutsche Bank AG
49 €
Morgan Stanley
48 €

LANXESS Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen