Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

07.11.2012 13:25

Senden

LANXESS halten

Essen (www.aktiencheck.de) - Ekkehard Link, Analyst der National-Bank AG, bewertet die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) weiterhin mit dem Votum "halten".

Der weltgrößte Hersteller von synthetischem Kautschuk habe während des dritten Quartals Auswirkungen der Konjunkturverlangsamung zu spüren bekommen. Dies betreffe vor allem das Geschäft in Europa. Ein wesentlicher Einfluss gehe dabei von der Entwicklung des Automobilmarkts aus, der in Westeuropa deutlich kontrahiere. Für LANXESS wichtige Kunden wie der Reifenhersteller Goodyear GT (ISIN US3825501014/ WKN 851204) würden auf diese Nachfrageschwäche reagieren und selbst ihre Nachfrage nach LANXESS-Produkten reduzieren.

Für 2012 reduziere die Konzernführung ihre Erwartungen an die Entwicklung des operativen Gewinns. Für das bisherige Prognoseband eines Wachstums von plus 5 bis 10% werde nun das Erreichen des unteren Endes dieser Spanne angenommen. LANXESS bestätige hingegen, dass die Geschäftsentwicklung in den USA wie in China günstiger verlaufe und begründe dies mit dem Anhalten eines moderaten wirtschaftlichen Wachstums in beiden Regionen. Mit der Vorlage dieses Ergebnisausweises habe LANXESS im Wesentlichen die zuvor bestehenden Umsatz- und Ergebniserwartungen erfüllt.

Aufgrund der moderaten analytischen Bewertung der LANXESS-Aktie dürfte der Titel im von den Analysten mittelfristig erwarteten Gesamtmarktaufschwung "mitschwimmen", ohne dabei jedoch nennenswerte Outperformance-Perspektiven zu eröffnen.

Auch wenn ein (gesamtmarktgetriebenes) kurzfristiges Überschreiten des Kursziels möglich erscheint, bestätigen die Analysten der National-Bank AG ihr "halten"-Votum und das Kursziel von 66,00 Euro für die LANXESS-Aktie. Etwaige Kursübertreibungen dürften in Folge zügig umgekehrt werden. (Analyse vom 07.11.2012) (07.11.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: LANXESS halten
Unternehmen:
LANXESS AG
Analyst:
National-Bank AG
Kursziel:
66,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
62,99 EUR
Abst. Kursziel*:
+4,78%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
49,06 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+34,53%
Analyst Name:
Ekkehard Link
KGV*:
9,5
Ø Kursziel:
54,19 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu LANXESS AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.07.14LANXESS kaufenDZ-Bank AG
23.07.14LANXESS buyMerrill Lynch & Co., Inc.
22.07.14LANXESS buyKelper Cheuvreux
17.07.14LANXESS UnderweightBarclays Capital
16.07.14LANXESS ReduceNomura
23.07.14LANXESS kaufenDZ-Bank AG
23.07.14LANXESS buyMerrill Lynch & Co., Inc.
22.07.14LANXESS buyKelper Cheuvreux
10.07.14LANXESS OutperformBNP PARIBAS
10.07.14LANXESS buyGoldman Sachs Group Inc.
11.07.14LANXESS NeutralHSBC
10.07.14LANXESS HaltenBankhaus Lampe KG
02.07.14LANXESS HoldDeutsche Bank AG
04.06.14LANXESS NeutralCredit Suisse Group
02.06.14LANXESS HoldDeutsche Bank AG
17.07.14LANXESS UnderweightBarclays Capital
16.07.14LANXESS ReduceNomura
07.07.14LANXESS SellCitigroup Corp.
07.07.14LANXESS SellCitigroup Corp.
26.06.14LANXESS ReduceNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LANXESS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

LANXESS AG49,06
0,04%
LANXESS Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele LANXESS Aktie

SellHoldBuy
20
30
40
50
60
70
Kelper Cheuvreux
60 €
Barclays Capital
51 €
Nomura
52 €
HSBC
55 €
BNP PARIBAS
62 €
UBS AG
60 €
Bankhaus Lampe KG
52 €
Deutsche Bank AG
57 €
Credit Suisse Group
53 €
Macquarie Research
64 €
Morgan Stanley
50 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
60 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
60 €
Warburg Research
51,50 €
equinet AG
54 €
JP Morgan Chase & Co.
30 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
61 €
Goldman Sachs Group Inc.
68 €
Commerzbank AG
54 €
Independent Research GmbH
64 €
Credit Suisse Group
47 €
National-Bank AG
60 €
Exane-BNP Paribas SA
47 €
J.P. Morgan Cazenove
28 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen