Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

06.08.2012 13:58

Senden

Linde kaufen

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Für die Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die Aktie von Linde (ISIN DE0006483001/ WKN 648300) in ihrer aktuellen Ausgabe der "Bulle der Woche".

Der Anlagenbauer und Gase-Konzern habe für das zweite Quartal 2012 ein überzeugendes Zahlenwerk geliefert. So habe der Umsatz um 6,4% auf 3,67 Mrd. EUR zugelegt. Der Zuwachs von 6,1% beim operativen Ergebnis auf 847 Mio. EUR, sei von einem strikten Sparprogramm gestützt worden. Der Überschuss habe einen Wert von 323 Mio. EUR und damit eine Steigerung von 9,5% erreicht.

Derzeit habe der Konzern noch die Übernahme von Lincare (ISIN US5327911005/ WKN 885352) vor der Brust, die 4,6 Mrd. EUR koste und noch im Lauf dieses Quartals abgeschlossen werden solle. Das Management habe in diesen Zusammenhang die mittelfristigen Ziele angepasst. Eine problemlose Integration von Lincare vorausgesetzt, sehe man für 2013 ein operatives Konzernergebnis von mindestens 4 Mrd. EUR. Diese Marke werde damit ein Jahr früher als bisher geplant erreicht.

Dem Konzern sei es nicht schwer gefallen, von den Banken eine Brückenfinanzierung für die Transaktion zu erhalten. Zudem seien Linde die im Zuge einer Kapitalerhöhung von ca. 1,4 Mrd. EUR ausgegebenen Aktien förmlich aus den Händen gerissen worden. Auch charttechnisch habe sich das Bild gebessert, nachdem die Großtransaktion zunächst für Verunsicherung gesorgt habe.

Sollte die Aktie über 123,15 EUR schließen, ist dies nach Ansicht der Experten von "Der Aktionärsbrief" ein glasklares Kaufsignal und wer noch nicht dabei ist, steigt spätestens jetzt ein. Das Kursziel liege bei 150 EUR und aktuell notiere das Papier bei 121,50 EUR. (Ausgabe 31 vom 02.08.2012) (06.08.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Linde kaufen
Unternehmen:
Linde AG
Analyst:
Der Aktionärsbrief
Kursziel:
150,00 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
123,30 EUR
Abst. Kursziel*:
+21,65%
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
153,35 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-2,18%
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
161,24 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Linde AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.05.14Linde kaufenDZ-Bank AG
08.05.14Linde buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.14Linde Equal weightBarclays Capital
08.05.14Linde buyCitigroup Corp.
07.05.14Linde buyGoldman Sachs Group Inc.
14.05.14Linde kaufenDZ-Bank AG
08.05.14Linde buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.14Linde buyCitigroup Corp.
07.05.14Linde buyGoldman Sachs Group Inc.
07.05.14Linde buyWarburg Research
08.05.14Linde Equal weightBarclays Capital
07.05.14Linde NeutralUBS AG
07.05.14Linde HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.05.14Linde HaltenIndependent Research GmbH
06.05.14Linde NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.05.14Linde UnderperformCredit Suisse Group
10.04.14Linde UnderperformCredit Suisse Group
03.04.14Linde UnderperformCredit Suisse Group
18.03.14Linde UnderperformCredit Suisse Group
17.01.14Linde verkaufenCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Linde AG153,50
0,94%
Linde Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Linde Aktie

SellHoldBuy
130
140
150
160
170
180
190
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
180 €
Barclays Capital
153 €
Credit Suisse Group
140 €
UBS AG
144 €
Warburg Research
171,50 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
144 €
Deutsche Bank AG
167 €
Bankhaus Lampe KG
160 €
Bernstein Research
185 €
equinet AG
160 €
Nomura
166 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
152 €
BNP PARIBAS
140 €
Kelper Cheuvreux
172 €
Jefferies & Company Inc.
164 €
S&P Capital IQ
150 €
Société Générale Group S.A. (SG)
165 €
Citigroup Corp.
170 €
Goldman Sachs Group Inc.
167 €
Independent Research GmbH
155 €
Commerzbank AG
173 €
Bernstein
185 €
Exane-BNP Paribas SA
145 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen