Linde AktieWKN: 648300 / ISIN: DE0006483001

146,45 EUR-4,81 EUR-3,18 %

15:45:28

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    08.06.2012 12:14
    Bewerten
     (0)

    Linde kaufen (Fuchsbriefe)

    Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen die Aktie von Linde (ISIN DE0006483001/ WKN 648300) zum Kauf.

    Aufgrund der aktuellen Risikoaversion der Investoren habe sich der Konzern kostenlos Geld leihen können. Die in der letzten Woche platzierte, 500 Mio. EUR-schwere Anleihe trage einen Kupon von 1,75%, womit der Aufwand um 0,35 Prozentpunkte unterhalb der offiziellen deutschen Inflationsrate liege. So müsse der Konzern unter Berücksichtigung der Geldentwertung nach Ablauf der siebenjährigen Laufzeit 12 Mio. EUR weniger an die Anleger zurückzahlen, als die Emission erlöst habe. Der äußerst niedrige Kupon sei natürlich Ergebnis der guten Unternehmens-Bonität.

    Der zweitgrößte Gaseproduzent der Welt beeindrucke durch gute Geschäftszahlen, nach denen auch im ersten Quartal 2012 der Wachstumskurs fortgesetzt werde. So hätten die Verkaufserlöse um 5,4% und das operative Ergebnis aufgrund von Margenverbesserungen überproportional um 6,4% gesteigert werden können. Das Management plane in zwei Jahren einen operativen Verdienst von 4 Mrd. EUR zu erreichen, was 25% mehr seien, als im Geschäftsjahr 2011. Auf dem Globus gebe es nur wenige weiße Flecken, in denen der Konzern nicht aktiv sei und gelte im chinesischen Wachstumsmarkt sogar schon als Nummer eins.

    Der Anteilsschein befinde sich seit dreieinhalb Jahren in einem stabilen Aufwärtstrend und mit einem 2013er KGV von 13,77 sowie einer Dividendenrendite von 2,7% bestehe weiteres Kurspotenzial. Aktuell notiere das Papier bei 116,40 EUR.

    Nach Ansicht der Experten von "Fuchsbriefe" eignet sich die Linde-Aktie gut für konservative Anleger und sie raten "kaufen". Das Kursziel werde bei 145,50 EUR gesehen und der Stopp-Kurs zur Absicherung sollte bei 98,94 EUR gesetzt werden. (Ausgabe 23 vom 06.06.2012) (08.06.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Linde kaufen

    Unternehmen:
    Linde AG
    Analyst:
    Fuchsbriefe
    Kursziel:
    145,50 EUR
    Rating jetzt:
    kaufen
    Kurs*:
    119,63 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    146,45 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    164,85 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Linde AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    15:46 UhrLinde buyKepler Cheuvreux
    15:26 UhrLinde buyDeutsche Bank AG
    15:26 UhrLinde overweightHSBC
    15:11 UhrLinde NeutralCredit Suisse Group
    09:21 UhrLinde SellS&P Capital IQ
    15:46 UhrLinde buyKepler Cheuvreux
    15:26 UhrLinde buyDeutsche Bank AG
    15:26 UhrLinde overweightHSBC
    30.10.2014Linde buyKepler Cheuvreux
    30.10.2014Linde buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    15:11 UhrLinde NeutralCredit Suisse Group
    30.10.2014Linde HaltenIndependent Research GmbH
    28.10.2014Linde NeutralGoldman Sachs Group Inc.
    24.10.2014Linde HaltenIndependent Research GmbH
    24.10.2014Linde NeutralUBS AG
    09:21 UhrLinde SellS&P Capital IQ
    21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
    21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
    21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
    21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    Nachrichten zu Linde AG

    • Relevant4
    • Alle6
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    RSS Feed
    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele Linde Aktie

    SellHoldBuy
    140
    150
    160
    170
    180
    190
    Kepler Cheuvreux
    182 €
    Deutsche Bank AG
    165 €
    HSBC
    177 €
    Credit Suisse Group
    153 €
    S&P Capital IQ
    143 €
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    181 €
    Bernstein Research
    185 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    180 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    170 €
    UBS AG
    148 €
    Warburg Research
    170,50 €
    Bankhaus Lampe KG
    160 €
    BNP PARIBAS
    155 €
    JP Morgan Chase & Co.
    158 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    178 €
    Jefferies & Company Inc.
    180 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    142 €
    Barclays Capital
    151 €
    Macquarie Research
    165 €
    equinet AG
    160 €
    Independent Research GmbH
    158 €
    Commerzbank AG
    173 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    152 €
    Citigroup Corp.
    170 €
    Linde Kursziele
    In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

    Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Umfrage

    Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?