Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKursziele ProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

01.10.2012 17:15

Senden

Lynas neutral

Zürich (www.aktiencheck.de) - Ben Wilson, Analyst der UBS, stuft die Aktie von Lynas (ISIN AU000000LYC6/ WKN 871899) von "buy" auf "neutral" zurück.

Der Gesamtjahresverlust habe sich im Rahmen der Erwartungen bewegt. Die grundlegenden Zahlen seien aber stärker gewesen als angenommen. Einmaleffekte hätten sich negativ bemerkbar gemacht.

Der schwache Markt für Seltene Erden überschatte derweil den Ergebnisausweis. Der Eintritt von Lynas und Molycorp (ISIN US6087531090/ WKN A1C2G7) in die Produktionsphase führe global gesehen bei den meisten Seltenen Erden zu einem überschüssigen Angebot. Die Preise würden sich wahrscheinlich weiter abschwächen.

Das 12-Monats-Kursziel sei von 1,10 auf 1,00 Australische Dollar zurückgesetzt worden.

Vor diesem Hintergrund lautet das Votum der Analysten der UBS für die Lynas-Aktie nunmehr "neutral". (Analyse vom 01.10.12) (01.10.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Lynas neutral
Unternehmen:
Lynas Corporation LtdShs
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
-
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
0,81 AUD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
neutral
Kurs aktuell:
0,19 AUD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Ben Wilson
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Lynas Corporation LtdShs

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.11.12Lynas underperformMacquarie Research
12.11.12Lynas neutralJP Morgan Chase & Co.
02.11.12Lynas neutralUBS AG
02.11.12Lynas sellDeutsche Bank Securities
12.10.12Lynas underperformUBS AG
10.09.12Lynas buyUBS AG
10.09.12Lynas buyGoldman Sachs Group Inc.
07.09.12Lynas outperformMacquarie Research
03.08.12Lynas overweightJP Morgan Chase & Co.
03.08.12Lynas outperformMacquarie Research
12.11.12Lynas neutralJP Morgan Chase & Co.
02.11.12Lynas neutralUBS AG
11.10.12Lynas neutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.12Lynas neutralUBS AG
01.10.12Lynas neutralUBS AG
15.11.12Lynas underperformMacquarie Research
02.11.12Lynas sellDeutsche Bank Securities
12.10.12Lynas underperformUBS AG
11.10.12Lynas sellDeutsche Bank Securities
03.09.12Lynas sellDeutsche Bank Securities
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lynas Corporation LtdShs nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen