MAN AktieWKN: 593700 / ISIN: DE0005937007

95,05 EUR+0,65 EUR+0,69 %

17:36:18

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
31.07.2012 14:53
Bewerten
 (0)

MAN verkaufen (Norddeutsche Landesbank (Nord/LB))

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Nord LB, Frank Schwope, rät nach wie vor zum Verkauf der MAN-Aktie (ISIN DE0005937007/ WKN 593700).

Bei MAN sei es im ersten Halbjahr wegen der verhaltenen Weltwirtschaft und der "Verunsicherung vieler Kunden vor dem Hintergrund der europäischen Schuldenkrise" zu Rückgängen bei Umsatz, Absatz, Auftragseingängen und operativem Ergebnis gekommen. Das EBIT habe sich um 80,8% auf 230 Mio. Euro reduziert und nach Steuern sowie Anteilen Dritter sei ein Ergebnis von 35 Mio. Euro (Vorjahr: 850 Mio. Euro) ausgewiesen worden. Die Konzern-Umsatzrendite habe sich auf 6,1% belaufen.

Die Unternehmensführung habe zum Teil den Ausblick für das Gesamtjahr 2012 gesenkt. So werde zwar weiterhin mit einem leichten Umsatzrückgang gerechnet, die Erwartung für die Umsatzrendite sei aber von rund 8,5% auf etwa 6,0% angepasst worden.

Die Anpassung der Guidance komme für die Analysten nicht überraschend. Sie würden damit rechnen, dass durch die Neubesetzung des VW-Konzernvorstandes mit dem bisherigen CEO von Scania (ISIN SE0000308272/ WKN 899845), Östling, sich eine neue Dynamik bei der Zusammenarbeit von MAN und Scania ergeben dürfte. Außerdem würden sie erwarten, dass Volkswagen (ISIN DE0007664039/ WKN 766403) seinen Anteil an MAN sukzessive aufstocken werde, ohne dabei aber den Kurs nach oben zu treiben.

Mit Blick auf das gegenwärtige Marktumfeld und in der Erwartung von Kursrückschlägen bestätigen die Analysten der Nord LB das Anlageurteil "verkaufen" für die MAN-Aktie. Das Kursziel werde von 75 auf 69 Euro gesenkt. (Analyse vom 31.07.2012) (31.07.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: MAN verkaufen

Unternehmen:
MAN
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
69,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
75,90 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
95,00 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Frank Schwope
KGV*:
47,1
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu MAN

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.11.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.10.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
28.10.2015MAN HoldWarburg Research
28.10.2015MAN HoldDeutsche Bank AG
11.02.2013MAN kaufenWarburg Research
24.01.2013MAN kaufenDeutsche Bank AG
31.10.2012MAN buyUBS AG
15.10.2012MAN buyDeutsche Bank AG
15.10.2012MAN buyUBS AG
02.11.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.10.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2015MAN HoldWarburg Research
28.10.2015MAN HoldDeutsche Bank AG
10.09.2015MAN HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
27.10.2015MAN SellS&P Capital IQ
30.07.2015MAN VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.07.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
04.05.2015MAN VerkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MAN nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu MAN

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?