Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

15.11.2010 08:16

Senden

MEDION kaufen

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Christoph Schlienkamp, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von MEDION (ISIN DE0006605009/ WKN 660500) weiterhin mit "kaufen" ein.

Die heute Morgen von MEDION vorgelegten Q3-Zahlen würden die gute und solide Entwicklung des Unternehmens zeigen und hätten auf der Ergebnisseite absolut im Rahmen den Analystenerwartungen gelegen.

Positiv würden die Analysten vor allem sehen, dass es MEDION in Q3 gelungen sei, eine Rohertragsmarge von 11,1% zu erreichen, nachdem die Marge im ersten Halbjahr aufgrund der Wettbewerbsintensität und der Entwicklung des US-Dollars mit 10,6% am unteren Ende des Erwartungskorridors von 10,5% bis 11,5% gelegen habe.

Nach der Vorlage der Zahlen hätten die Analysten aufgrund des aktuellen Momentums ihre Umsatzprognose für 2010 von 12,5% auf 17,5% (Guidance: 15% bis 20%) erhöht. Wenn sie ihre EBIT-Prognose (30,6 Mio. EUR) dennoch unverändert lassen würden, dann würden sie davon ausgehen, dass MEDION auch in Q4 überproportional zum Umsatzwachstum Vorsorgeaufwendungen zur Erbringung von Dienstleistungen im Direktgeschäft (Gewährleistungen, Garantien etc.) buchen werde, die ihres Erachtens aber vor allem der Stärkung der Bilanz dienen würden.

Nach der Adjustierung ihrer Modelle und nicht zuletzt aufgrund der Formulierung im Zwischenbericht, dass der Vorstand verschiedene Optionen prüfen werde, um im Rahmen potenzieller Kooperationen eine Verbesserung der Bruttomarge zu erreichen, seien die Analysten weiter zuversichtlich für die Aktie gestimmt. Anhaltend positiver News-flow sei somit vorprogrammiert. Das neue Kursziel werde bei 14,50 EUR (zuvor: 11,00 EUR) gesehen.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe bewerten die MEDION-Aktie unverändert mit dem Rating "kaufen". (Analyse vom 12.11.2010) (12.11.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: MEDION kaufen
Unternehmen:
MEDION AG
Analyst:
Bankhaus Lampe KG
Kursziel:
14,50 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
10,58 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
sell
Kurs aktuell:
16,70 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Christoph Schlienkamp
KGV*:
21,6
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu MEDION AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
02.10.12MEDION holdDeutsche Bank AG
04.11.11MEDION verkaufenDer Aktionär
19.10.11MEDION sellBankhaus Lampe KG
14.10.11MEDION sellCommerzbank Corp. & Markets
11.08.11MEDION holdCommerzbank Corp. & Markets
01.06.11MEDION buyWestLB AG
18.02.11MEDION buyWestLB AG
15.11.10MEDION buyWestLB AG
15.11.10MEDION kaufenBankhaus Lampe KG
11.08.10MEDION kaufenBankhaus Lampe KG
02.10.12MEDION holdDeutsche Bank AG
11.08.11MEDION holdCommerzbank Corp. & Markets
06.06.11MEDION neutralWestLB AG
01.06.11MEDION holdCommerzbank Corp. & Markets
07.01.10MEDION Stopp bei 5,90 Euro beachtenFocus Money
04.11.11MEDION verkaufenDer Aktionär
19.10.11MEDION sellBankhaus Lampe KG
14.10.11MEDION sellCommerzbank Corp. & Markets
26.07.11MEDION verkaufenBankhaus Lampe KG
12.08.09MEDION sellCommerzbank Corp. & Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MEDION AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

MEDION AG16,70
-0,30%
MEDION Jahreschart

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen