METRO AktieWKN: 725750 / ISIN: DE0007257503

24,36 ±0,00 ±0,00 %

09.02.2016

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
01.08.2012 11:31
Bewerten
 (1)

METRO kaufen (Hamburger Sparkasse AG (Haspa))

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Christian Hamann, Analyst der Hamburger Sparkasse, stuft die METRO-Aktie (ISIN DE0007257503/ WKN 725750) weiterhin mit "kaufen" ein.

Die Markterwartungen bezüglich der Geschäftsentwicklung des METRO-Konzerns seien, ablesbar am Aktienkurs, deutlich gesunken. Auch werde nur wenig Fortschritt beim Umbau des Konzerns, etwa durch den Verkauf mäßig profitabler Einheiten, erwartet. Zwar stünden bei METRO immer deutliche Fragezeichen hinter dem Ausblick (siehe die Vielzahl von Korrekturen in 2011), dennoch bewerte man die Entwicklung positiv. Die Aktie bleibe aus Bewertungsüberlegungen (KBV 1,1, KGV 2012e von 8,8, Dividendenrendite von 6,1%) für geduldige Value-Anleger kaufenswert.

Die Analysten der Hamburger Sparkasse bekräftigen ihre Kaufempfehlung für die METRO-Aktie. (Analyse vom 31.07.2012) (01.08.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: METRO kaufen

Unternehmen:
METRO AG St.
Analyst:
Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
22,75 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
24,56 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Christian Hamann
KGV*:
8,7
Ø Kursziel:
31,44 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu METRO AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2016METRO buyHSBC
05.02.2016METRO buyCommerzbank AG
04.02.2016METRO HoldWarburg Research
02.02.2016METRO kaufenBankhaus Lampe KG
01.02.2016METRO buyHSBC
08.02.2016METRO buyHSBC
05.02.2016METRO buyCommerzbank AG
02.02.2016METRO kaufenBankhaus Lampe KG
01.02.2016METRO buyHSBC
28.01.2016METRO buyJefferies & Company Inc.
04.02.2016METRO HoldWarburg Research
27.01.2016METRO HoldDeutsche Bank AG
19.01.2016METRO HoldKepler Cheuvreux
13.01.2016METRO NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.01.2016METRO HoldDeutsche Bank AG
28.01.2016METRO UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2016METRO SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.12.2015METRO SellSociété Générale Group S.A. (SG)
19.10.2015METRO SellSociété Générale Group S.A. (SG)
10.09.2015METRO SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für METRO AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu METRO AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele METRO Aktie

SellHoldBuy
20
25
30
35
40
HSBC
38 €
Warburg Research
31 €
Bankhaus Lampe KG
34 €
Jefferies & Company Inc.
36 €
JP Morgan Chase & Co.
23 €
Deutsche Bank AG
28 €
Bernstein Research
33 €
Kepler Cheuvreux
29 €
Société Générale Group S.A. (SG)
24 €
Baader Wertpapierhandelsbank
33 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26 €
Morgan Stanley
29 €
BNP PARIBAS
32,50 €
Barclays Capital
35 €
Macquarie Research
36 €
Nomura
39 €
Citigroup Corp.
28,25 €
UBS AG
24 €
Commerzbank AG
33 €
Independent Research GmbH
34 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
33 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
33 €
METRO Kursziele
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?