Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

12.04.2012 15:23

Senden

Manz kaufen

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Frank Neumann, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von Manz (ISIN DE000A0JQ5U3/ WKN A0JQ5U) von "verkaufen" auf "kaufen" herauf.

Nach dem Kursverfall der vergangenen Tage würden die Analysten für die Aktie von Manz gute Einstiegschancen sehen. Das Unternehmen, das 2011 30,2% der Umsätze im Bereich Solar generiert habe, werde von den Investoren durch das schlechte Sentiment in der Photovoltaik in Sippenhaft genommen. Aus Sicht der Analysten würden folgende Punkte für die Aktie sprechen:

Das Management sei zuversichtlich, das Umsatzniveau von 2011 halten zu können. Die operative Entwicklung werde durch die Bereiche FPD (Umsatzanteil 2011: 41,0%) und Ionen-Batterien (Umsatzanteil 2011: ca. 3,9%) getrieben. Weiteres Up-side-Potenzial biete ein möglicher Verkauf einer CIGS-Produktionsanlage (Volumen ca. 50 Mio. EUR).

Ihre Schätzungen würden die Analysten unter die Bedingung stellen, dass es dem Unternehmen gelinge, Kapazitäten aus dem Solarbereich für Produktgruppen aus dem FPD nutzbar zu machen, um so die Auslastung zu stabilisieren.

Insgesamt würden die Analysten nach den vollständigen Zahlen ihre Schätzungen anpassen. Durch eine stabile Entwicklung im Bereich FPD und einem Wachstum im Bereich Ionen-Batterien sollte es dem Unternehmen möglich sein, die Umsätze zum Vorjahr zu halten. Ferner biete ein möglicher Verkauf einer CIGS-Produktionsanlage (Wert: ca. 50 Mio. EUR) weiteres Up-side-Potenzial.

Margenseitig würden die Analysten von einer geringen Margenausweitung ausgehen, da das Wettbewerbsumfeld weiterhin herausfordernd bleiben sollte. Erst ab 2013 sollten die Margen umfangreicher steigen. Das Kursziel würden die Analysten anhand ihres DCF-Modells (23,50 EUR), sowie ihres Peer-Group-Vergleichs (33,23 EUR) festlegen.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die Aktie von Manz von "verkaufen" auf "kaufen" hoch. Das Kursziel werde von 27,50 EUR auf 28,50 EUR erhöht. (Analyse vom 12.04.2012) (12.04.2012/ac/a/nw)

Zusammenfassung: Manz kaufen
Unternehmen:
Manz AG
Analyst:
Bankhaus Lampe KG
Kursziel:
28,50 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
23,99 EUR
Abst. Kursziel*:
+18,80%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
77,39 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-63,17%
Analyst Name:
Frank Neumann
KGV*:
50,8
Ø Kursziel:
74,50 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Manz AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.07.14Manz kaufenBankhaus Lampe KG
11.07.14Manz kaufenBankhaus Lampe KG
13.06.14Manz kaufenBankhaus Lampe KG
22.05.14Manz SellClose Brothers Seydler Research AG
16.05.14Manz HoldWarburg Research
15.07.14Manz kaufenBankhaus Lampe KG
11.07.14Manz kaufenBankhaus Lampe KG
13.06.14Manz kaufenBankhaus Lampe KG
08.04.14Manz kaufenLandesbank Baden-Württemberg (LBBW)
18.09.13Manz kaufenBankhaus Lampe KG
16.05.14Manz HoldWarburg Research
09.05.14Manz HoldWarburg Research
06.03.14Manz HoldWarburg Research
28.11.13Manz haltenWarburg Research
13.08.13Manz haltenWarburg Research
22.05.14Manz SellClose Brothers Seydler Research AG
19.11.12Manz sellClose Brothers Seydler Research AG
16.03.12Manz sellaktiencheck.de
15.03.12Manz sellClose Brothers Seydler Research AG
13.03.12Manz verkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Manz AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Manz AG77,39
4,58%
Manz Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Manz Aktie

SellHoldBuy
50
60
70
80
90
100
Bankhaus Lampe KG
95 €
Warburg Research
70 €
Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
77 €
Close Brothers Seydler Research AG
56 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen