Merck AktieWKN: 659990 / ISIN: DE0006599905

90,74 EUR+0,32 EUR+0,36 %

08:01:35

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    07.03.2012 16:25
    Bewerten
     (0)

    Merck verkaufen (Hamburger Sparkasse AG (Haspa))

    Hamburg (www.aktiencheck.de) - Marco Günther, Analyst der Hamburger Sparkasse, stuft die Aktie von Merck (ISIN DE0006599905/ WKN 659990) unverändert mit "verkaufen" ein.

    Der Chemie- und Pharmakonzern unterziehe sich wegen mangelnder Wettbewerbsfähigkeit vor allem in der Medikamentensparte einer umfassenden Entschlackungskur in den Geschäftsjahren 2012 und 2013. Folgerichtig strotze der Ausblick nicht vor Zuversicht.

    Die Analysten der Hamburger Sparkasse bestätigen ihre Verkaufsempfehlung für die Merck-Aktie. (Analyse vom 07.03.2012) (07.03.2012/ac/a/d)

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Merck verkaufen

    Unternehmen:
    Merck KGaA
    Analyst:
    Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
    Kursziel:
    -
    Rating jetzt:
    verkaufen
    Kurs*:
    38,01 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    verkaufen
    Kurs aktuell:
    90,74 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Marco Günther
    KGV*:
    11,6
    Ø Kursziel:
    95,51 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Merck KGaA

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    06.07.2015Merck NeutralBNP PARIBAS
    01.07.2015Merck buyWarburg Research
    26.06.2015Merck HoldHSBC
    25.06.2015Merck kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    18.06.2015Merck NeutralBNP PARIBAS
    01.07.2015Merck buyWarburg Research
    25.06.2015Merck kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    16.06.2015Merck buyCommerzbank AG
    20.05.2015Merck buyDeutsche Bank AG
    20.05.2015Merck buyCommerzbank AG
    06.07.2015Merck NeutralBNP PARIBAS
    26.06.2015Merck HoldHSBC
    18.06.2015Merck NeutralBNP PARIBAS
    16.06.2015Merck HaltenDZ-Bank AG
    26.05.2015Merck HaltenDZ-Bank AG
    05.06.2015Merck ReduceKepler Cheuvreux
    20.05.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
    19.05.2015Merck VerkaufenIndependent Research GmbH
    19.05.2015Merck ReduceKepler Cheuvreux
    30.04.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Merck KGaA Analysen

    Nachrichten zu Merck KGaA

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele Merck Aktie

    SellHoldBuy
    60
    70
    80
    90
    100
    110
    120
    BNP PARIBAS
    108 €
    Warburg Research
    103,10 €
    HSBC
    96 €
    Kepler Cheuvreux
    70 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    111 €
    Deutsche Bank AG
    112 €
    Credit Suisse Group
    115 €
    Barclays Capital
    98 €
    S&P Capital IQ
    104 €
    equinet AG
    96 €
    UBS AG
    104 €
    Commerzbank AG
    105 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    69 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    85 €
    Independent Research GmbH
    81 €
    Bernstein Research
    71 €
    Merck Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

    Umfrage

    Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?