Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.12.2012 12:07

Senden

Microsoft hold

New York (www.aktiencheck.de) - Ross MacMillan, Analyst von Jefferies & Co, stuft die Aktie von Microsoft (ISIN US5949181045/ WKN 870747) unverändert mit "hold" ein.

Im Zuge einer Kürzung der Umsatz- und Gewinnerwartungen werde das Kursziel von 34,00 auf 31,00 USD zurückgesetzt. Der Ausblick für den PC-Markt sei trübe.

Der Verkauf von Windows 8 verlaufe den Erwartungen entsprechend. Bislang habe Microsoft 40 Mio. Lizenzen verkauft. Von Windows 7 seien im gleichen Zeitraum ebenso viele Lizenzen verkauft worden. Angesichts des niedrigeren Upgrade-Preises dürfte aber der durchschnittliche Verkaufspreis gesunken sein.

Die begrenzte Verfügbarkeit von Windows 8 bei Touch-Geräten, X86-Tablets und die Vielzahl günstigerer Alternativen mache es erforderlich, dass Microsoft mehr Kunden anspreche. Das Feedback bezüglich Windows 8 sei aber besser als vielerorst befürchtet.

Die Analysten von Jefferies & Co empfehlen die Microsoft-Aktie weiterhin zu halten. (Analyse vom 29.11.2012) (03.12.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Microsoft hold
Unternehmen:
Microsoft Corp.
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
31,00 USD
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
26,43 USD
Abst. Kursziel*:
+17,29%
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
45,38 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-31,69%
Analyst Name:
Ross MacMillan
KGV*:
-
Ø Kursziel:
42,00 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Microsoft Corp.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.06.14Microsoft HaltenIndependent Research GmbH
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
18.12.13Microsoft kaufenNomura
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
18.12.13Microsoft kaufenNomura
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
17.09.13Microsoft kaufenBernstein
03.09.13Microsoft kaufenBernstein
23.08.13Microsoft kaufenBernstein
27.06.14Microsoft HaltenIndependent Research GmbH
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
27.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
04.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
24.05.11Microsoft sellJyske Bank Group
18.07.08Microsoft DowngradeIndependent Research GmbH
13.06.08Microsoft reduzierenIndependent Research GmbH
12.06.08Microsoft verkaufenWertpapier
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Trotz Nokia-Belastung
Microsoft-Aktie nach Zahlen gefragt
Das zugekaufte Handygeschäft von Nokia bereitet Microsoft im vierten Quartal keine Freude: Die Sparte häufte einen operativen Verlust in dreistelliger Millionenhöhe an. Die Aktie setzt sich an die Dow-Spitze. » mehr
17:46 Uhr
Wednesday's most followed in U.S. including Apple, Microsoft, Xilinx, Broadcom, Juniper, Delta Air, Boeing, Whirlpool, Biogen, PepsiCo, Tupperware (Proactiveinvestors)
17:39 Uhr
Why Apple and Microsoft are Rising as Electronic Arts Falls (EN, MotleyFool)
17:13 Uhr
Tech Stocks: Apple, Microsoft fuel broad tech gains (EN, MarketWatch)
16:47 Uhr
Lumia 530: Microsoft kündigt bisher günstigstes Lumia-Smartphone an (ZDNet.de)
16:16 Uhr
Microsoft: Is Nokia on the Bubble? (EN, MotleyFool)
16:05 Uhr
Is the Kinect-less Xbox One a Flop for Microsoft? (EN, MotleyFool)
15:51 Uhr
Microsoft Q4 revenue beats estimates; profit hurt by Nokia acquisition (Proactiveinvestors)
15:50 Uhr
Microsoft Rising: Nokia Damage Done, Street Cheers Fiscal Discipline, Cloud Progress (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Microsoft Corp.33,67
1,05%
Microsoft Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Microsoft Aktie

SellHoldBuy
30
35
40
45
50
55
Deutsche Bank AG
42 USD
Independent Research GmbH
42 USD
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen