Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

28.01.2013 15:22

Senden

Microsoft kaufen

ESSEN (dpa-AFX Analyser) - Die National Bank hat das Kursziel für Microsoft nach Zahlen von 37,00 auf 33,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Softwarekonzern habe im zweiten Geschäftsquartal die operativen Erwartungen leicht verfehlt, schrieb Analyst Stefan Manske in einer Studie vom Montag. Die Produktoffensive von Microsoft sollte aber einerseits das PC-Geschäft wieder stärken und andererseits die Positionierung mit Hardware- und Softwarelösungen im Bereich mobiler Produkte (Smartphones, Tablets) erweitern. Auf Basis des momentan recht schwachen PC-Marktes habe er das Kursziel aber reduziert.

Zusammenfassung: Microsoft kaufen
Unternehmen:
Microsoft Corp.
Analyst:
NATIONAL-BANK
Kursziel:
33,00 USD
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
27,92 USD
Abst. Kursziel*:
+18,19%
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
39,86 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-17,21%
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
40,50 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf MicrosoftVT8YGULongHebel:3,23
Mini-Future auf MicrosoftVT8YGVLongHebel:3,34
Bonus Cap-Zertifikat auf MicrosoftVZ3S57Bonus-Rendite:17,32

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Microsoft Corp.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
18.12.13Microsoft kaufenNomura
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
18.12.13Microsoft kaufenNomura
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
17.09.13Microsoft kaufenBernstein
03.09.13Microsoft kaufenBernstein
23.08.13Microsoft kaufenBernstein
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
27.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
04.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
26.08.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
24.05.11Microsoft sellJyske Bank Group
18.07.08Microsoft DowngradeIndependent Research GmbH
13.06.08Microsoft reduzierenIndependent Research GmbH
12.06.08Microsoft verkaufenWertpapier
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
DAX tiefrot -- Conti hebt nach gutem Jahresstart Ausblick an -- Tech-Riesen legen Milliarden-Streit um Abwerbe-Stopp bei -- Amazon mit kräftigem Umsatzplus -- Starbucks, Microsoft im Fokus
Honda mit kräftiger Gewinnsteigerung. Kreise: Bank of America droht weiterer Milliarden-Vergleich. Facebook kauft Fitness-App. S&P senkt Russlands Bonität. USA warnen Putin in der Ukraine-Krise vor "teurem Fehler". Visa profitiert von Kauffreude der Kunden. Chef von Googles Online-Netzwerk geht. » mehr
09:10 Uhr
Sinkende Bedeutung von PCs: Microsoft präsentiert gemischte Bilanz (Süddeutsche)
09:08 Uhr
Umsatz und Gewinn sinkt bei Microsoft (Internetworld)
09:00 Uhr
Microsoft unter Druck (Süddeutsche)
08:54 Uhr
Microsofts neuer Chef Nadella: Cloud und Mobile über Alles (Heise)
08:37 Uhr
Software: PC-Niedergang drückt den Gewinn von Microsoft (WELT)
08:36 Uhr
Microsoft meldet Gewinnrückgang im dritten Fiskalquartal (ZDNet.de)
07:49 Uhr
Gewinnrückgang im ersten Quartal: PC-Flaute setzt Microsoft zu (NZZ)
07:47 Uhr
Microsoft schlägt sich trotz PC-Flaute tapfer (The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Microsoft Corp.29,47
3,24%
Microsoft Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Microsoft Aktie

SellHoldBuy
34
36
38
40
42
44
46
Deutsche Bank AG
42 USD
Nomura
45 USD
Independent Research GmbH
39 USD
Merrill Lynch & Co., Inc.
36 USD

Microsoft Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen