Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

19.09.2012 15:21

Senden

Microsoft overweight

New York (www.aktiencheck.de) - Adam Holt, Jennifer Swanson Lowe und Melissa Gorham, Analysten von Morgan Stanley, bewerten die Aktie von Microsoft (ISIN US5949181045/ WKN 870747) unverändert mit "overweight".

Die Anhebung der Quartalsdividende um 3 US-Cents bringe die Dividendenrendite der Microsoft-Aktie auf rund 3%. Die annualisierte Dividende von 0,92 USD sei damit deutlich höher als die von vielen erwartete Dividende im Bereich von 0,86 USD bis 0,89 USD. Bei Morgan Stanley denke man, dass die 15-prozentige Anhebung den Einsatz des Unternehmens mit Blick auf eine stetige Kapitalausschüttung an die Aktionäre durch eine Kombination aus Aktienrückkäufen und Dividenden demonstriere. Dabei sei man von der Verlagerung hin zu einer hohen Dividende angetan.

Mit einer Dividendenrendite von 3% könne man bequem in die Microsoft-Aktie investiert sein, während "Windows 8" seine Dynamik entfalte. Bei Morgan Stanley prognostiziere man für das kommende Jahr Aktienrückkäufe im Umfang von 7,0 Mrd. USD, was einen Anstieg gegenüber dem Vorjahresniveau von 5,0 Mrd. USD darstellen würde. Das Kursziel für die Microsoft-Aktie werde bei einem Horizont von zwölf bis 18 Monaten mit 37,00 USD beibehalten.

Auf dieser Grundlage lautet das Rating der Analysten von Morgan Stanley für die Aktie von Microsoft weiterhin "overweight". (Analyse vom 18.09.12) (19.09.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Microsoft overweight
Unternehmen:
Microsoft Corp.
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
37,00 USD
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
31,05 USD
Abst. Kursziel*:
+19,16%
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
39,69 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-6,78%
Analyst Name:
Adam Holt
Jennifer Swanson Lowe
Melissa Gorham
KGV*:
-
Ø Kursziel:
40,50 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Turbo-Optionsschein Open End auf MicrosoftVZ03JYLongHebel:4,80
Turbo-Optionsschein Open End auf MicrosoftVZ03JZLongHebel:4,66
Bonus Cap-Zertifikat auf MicrosoftVZ3S57Bonus-Rendite:17,32

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Microsoft Corp.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
18.12.13Microsoft kaufenNomura
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
18.12.13Microsoft kaufenNomura
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
17.09.13Microsoft kaufenBernstein
03.09.13Microsoft kaufenBernstein
23.08.13Microsoft kaufenBernstein
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
27.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
04.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
26.08.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
24.05.11Microsoft sellJyske Bank Group
18.07.08Microsoft DowngradeIndependent Research GmbH
13.06.08Microsoft reduzierenIndependent Research GmbH
12.06.08Microsoft verkaufenWertpapier
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Microsoft Corp.28,60
-1,31%
Microsoft Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Microsoft Aktie

SellHoldBuy
34
36
38
40
42
44
46
Deutsche Bank AG
42 USD
Nomura
45 USD
Independent Research GmbH
39 USD
Merrill Lynch & Co., Inc.
36 USD

Microsoft Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen