Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

13.06.2008 14:11

Senden

Microsoft reduzieren

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Björn Wolber, Analyst von Independent Research, stuft die Aktie von Microsoft (ISIN US5949181045/ WKN 870747) unverändert mit "reduzieren" ein.

Yahoo! habe gestern die Übernahmegespräche mit Microsoft für beendet erklärt. Die Absage sei von Yahoo! damit begründet worden, dass dies nicht im Sinne der Aktionäre sei und die Suchmaschine für die strategische Zukunft des Konzerns von hoher Bedeutung sei. Nach Ansicht der Analysten gerate Microsoft somit zunehmend unter Druck, eine Lösung für sein Suchmaschinengeschäft sowie die anderen Onlinedienste zu finden. Strategisch gesehen wäre Yahoo! der ideale Partner für Microsoft gewesen, um den Abstand zu Google zu reduzieren und das eigene Internetgeschäft aufzuwerten.

Die Analysten von Independent Research behalten das Kursziel von 27 USD sowie das "reduzieren"-Rating für die Microsoft-Aktie bei. (Analyse vom 13.06.2008) (13.06.2008/ac/a/a)
Analyse-Datum: 13.06.2008

Zusammenfassung: Microsoft reduzieren
Unternehmen:
Microsoft Corp.
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
-
Rating jetzt:
reduzieren
Kurs*:
29,07 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
40,01 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
16,3
Ø Kursziel:
40,50 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf MicrosoftVZ2BXEShortHebel:5,02
Mini-Future auf MicrosoftVZ2BXJShortHebel:4,68

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Microsoft Corp.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
18.12.13Microsoft kaufenNomura
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
18.12.13Microsoft kaufenNomura
27.09.13Microsoft kaufenBernstein
17.09.13Microsoft kaufenBernstein
03.09.13Microsoft kaufenBernstein
23.08.13Microsoft kaufenBernstein
14.04.14Microsoft HoldDeutsche Bank AG
06.12.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
27.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
04.09.13Microsoft haltenMorgan Stanley
26.08.13Microsoft haltenIndependent Research GmbH
18.11.13Microsoft verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
24.05.11Microsoft sellJyske Bank Group
18.07.08Microsoft DowngradeIndependent Research GmbH
13.06.08Microsoft reduzierenIndependent Research GmbH
12.06.08Microsoft verkaufenWertpapier
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    6
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Twitter
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Reload
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Unternehmen im Umbruch
Microsoft: Plötzlich modern
Der neue Vorstand will den Softwaretitanen fit machen für die mobile Computerwelt. Der Primus muss dafür Teile seines Kerngeschäfts riskieren - ein Wagnis, das gelingen könnte. » mehr
22:48 Uhr
One Factor Driving Microsoft (MSFT) Stock Down Today (EN, TheStreet.com)
21:30 Uhr
Sony?s PlayStation 4 Continues to Destroy Microsoft?s Xbox One (EN, MotleyFool)
14:28 Uhr
Microsoft behebt WSUS-Problem im Zusammenhang mit Windows 8.1 Update 1 (ZDNet.de)
13:04 Uhr
Virendefinitionen für Microsoft Security Essentials legen Windows XP lahm (Heise)
09:27 Uhr
Microsoft stellt Patch für WSUS-Probleme mit Windows 8.1 Update bereit (Heise)
08:50 Uhr
Microsoft senkte erst kürzlich Preise für weiteren Windows-XP-Support (ZDNet.de)
16.04.14
Microsoft Should Still Back the XP System (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
16.04.14
Microsoft-CEO stellt neue Datenstrategie vor (ZDNet.de)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören
Twitter: Tweets mit dem Cashtag des Unternehmens

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Microsoft Corp.28,92
-0,29%
Microsoft Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Microsoft Aktie

SellHoldBuy
34
36
38
40
42
44
46
Deutsche Bank AG
42 USD
Nomura
45 USD
Independent Research GmbH
39 USD
Merrill Lynch & Co., Inc.
36 USD

Microsoft Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen