Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktie843002 / DE0008430026

178,35 EUR+0,90 EUR+0,51 %

16:13:02

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
15.03.2011 11:29
Bewerten
 (0)

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft verkaufen (Independent Research GmbH)

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Matthias Engelmayer, stuft die Münchener Rück-Aktie (ISIN DE0008430026/ WKN 843002) von "halten" auf "verkaufen" zurück.

Die jüngsten Naturkatastrophen könnte zum größten Schadensfall für die weltweite Versicherungsbranche werden. Erste Schätzungen für die versicherten Schäden würden sich auf bis zu 35 Mrd. USD belaufen. Beim Hurrikane Katrina, das größte Schadensereignis für die Versicherungswirtschaft, seien es 60 Mrd. USD gewesen.

Wegen der unsicheren Datenlage und des schlechten Sentiments hinsichtlich Rückversicherer dürfte sich die Kursschwäche der Münchener Rück-Aktie vorerst fortsetzen. Zu einer nachhaltigen Stabilisierung dürfte es erst bei konkreteren Schadensschätzungen sowie im Vorfeld der Hauptversammlung kommen.

Die Analysten von Independent Research haben die Münchener Rück-Aktie auf "verkaufen" heruntergestuft. Das Kursziel werde von 130 auf 100 Euro gesenkt. (Analyse vom 14.03.2011) (14.03.2011/ac/a/d)

Passende Produkte der Société Générale

(Anzeige)

Zusammenfassung: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft verkaufen

Unternehmen:
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
100,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
105,30 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
178,25 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Matthias Engelmayer
KGV*:
8,7
Ø Kursziel:
178,35 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktie

-%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -%
Ø Kursziel: 178,35
Anzahl:
Buy: 7
Hold: 16
Sell: 4
140
150
160
170
180
190
200
210
220
Merrill Lynch & Co., Inc.
162 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
201 €
Citigroup Corp.
175 €
UBS AG
163,01 €
Bankhaus Lampe KG
175 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
180 €
Kepler Cheuvreux
160 €
BNP PARIBAS
178 €
HSBC
187 €
Macquarie Research
157 €
Credit Suisse Group
158 €
Société Générale Group S.A. (SG)
180 €
JP Morgan Chase & Co.
189 €
S&P Capital IQ
185 €
Baader Bank
170 €
equinet AG
180 €
Morgan Stanley
210 €
Independent Research GmbH
177 €
Goldman Sachs Group Inc.
200 €
Oddo Seydler Bank AG
185 €
Deutsche Bank AG
164 €
Barclays Capital
192 €
Jefferies & Company Inc.
149 €
Commerzbank AG
175 €
Robert W. Baird & Co. Incorporated
200 €
Bernstein Research
185 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -%
Ø Kursziel: 178,35
alle Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Kursziele
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Die Top-Positionen von Warren Buffett
Jetzt durchklicken

Umfrage

Die USA fordern von ihren Nato-Verbündeten, wie vereinbart 2 Prozent ihres BIP für das Militär auszugeben. Sollte Deutschland deshalb seine Verteidigungsausgaben erhöhen??
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Unilever N.V.A0JMZB
Apple Inc.865985
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
Covestro AG606214
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610
BMW AG519000