Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.12.2012 15:45

Senden

Nestlé hold

Zürich (www.aktiencheck.de) - Jean-Philippe Bertschy, Analyst von Vontobel Research, stuft die Nestlé-Aktie (ISIN CH0038863350/ WKN A0Q4DC) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Rating "hold" ein.

Nach der Bekanntgabe der Übernahme des Nutrition-Geschäfts von Pfizer (ISIN US7170811035/ WKN 852009) für USD 11,85 Mrd. im April habe Nestlé diese Akquisition jetzt abgeschlossen, da in den meisten wichtigen Märkten der regulatorische Prozess beendet sei. Die Übernahme sei z.B. in China und Australien genehmigt worden, es hätten jedoch zwei Marken (S-26 und SMA) an einen von den Behörden akzeptierten unabhängigen Käufer lizenziert werden müssen.

In Mexico stehe die Ablehnung bereits fest, da die Regulierungsbehörde eine zu hohe Marktkonzentration sehe (gemeinsamer Anteil 69%), aber Nestlé suche nach einer Lösung. In Märkten wie Kenia und Südafrika sowie in fünf lateinamerikanischen Ländern würden die Genehmigungsverfahren noch laufen, aber auch hier würden die Analysten eine Lösung erwarten, die jedoch zu Veräußerungen führen könnte. In den meisten dieser Märkte würde das kombinierte Unternehmen einen beherrschenden Marktanteil halten. Die Analysten würden schätzen, dass diese Märkte jedoch nur etwa 10% von Pfizer Nutrition ausmachen würden.

Mit dem Abschluss der Übernahme von Pfizer Nutrition stärke Nestlé seine führende Position im Ernährungssegment, besonders in den Schwellenmärkten. Der Umsatz werde dadurch um 2% steigen und die Analysten würden von positiven Auswirkungen auf ihre GJ13-Schätzung von +0,9% ausgehen (in ihren Schätzungen bereits berücksichtigt). Się würden glauben, dass Nestlé eine Lösung für die noch offenen regulatorischen Genehmigungen finden werde, selbst wenn dies einige Veräußerungen erfordere.

Das P/E13E beträgt 15,8 - die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihr "hold"-Rating für die Nestlé-Aktie. Das Kursziel werde bei CHF 62 gesehen. (Analyse vom 03.12.2012) (03.12.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Nestlé hold
Unternehmen:
Nestlé S.A. (Nestle)
Analyst:
Vontobel Research
Kursziel:
62,00 CHF
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Jean Philippe Bertschy
KGV*:
18,3
Ø Kursziel:
70,13

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Nestlé S.A. (Nestle)

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.07.14Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
11.07.14Nestlé buyCitigroup Corp.
09.07.14Nestlé overweightMorgan Stanley
02.07.14Nestlé overweightMorgan Stanley
25.06.14Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
17.07.14Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
11.07.14Nestlé buyCitigroup Corp.
09.07.14Nestlé overweightMorgan Stanley
02.07.14Nestlé overweightMorgan Stanley
25.06.14Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.14Nestlé HaltenIndependent Research GmbH
03.06.14Nestlé NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.06.14Nestlé HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.05.14Nestlé NeutralHSBC
16.04.14Nestlé HaltenIndependent Research GmbH
15.04.14Nestlé SellS&P Capital IQ
19.02.14Nestlé verkaufenNomura
08.01.14Nestlé verkaufenNomura
11.10.13Nestlé verkaufenNomura
12.07.13Nestlé verkaufenNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé S.A. (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Kursziele Nestlé Aktie

SellHoldBuy
55
60
65
70
75
80
85
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
74 CHF
HSBC
72 CHF
UBS AG
64 CHF
S&P Capital IQ
62 CHF
Bernstein Research
78 CHF
Credit Suisse Group
70 CHF
Deutsche Bank AG
65 CHF
Citigroup Corp.
73 CHF
Independent Research GmbH
72 CHF
Goldman Sachs Group Inc.
70 CHF
Société Générale Group S.A. (SG)
80 CHF
Nomura
57 CHF
Barclays Capital
72 CHF
National-Bank AG
70 CHF
Exane-BNP Paribas SA
73 CHF
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen