Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

15.11.2010 10:05

Senden

Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte kaufen

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Fuchsbriefe" raten zum Kauf der Praktiker-Aktie (ISIN DE000A0F6MD5/ WKN A0F6MD).

Europas viertgrößte Baumarktkette Praktiker sei zwar durch seine Rabattaktionen "20% auf alles" bekannt geworden, habe sich damit allerdings keinen gefallen getan. Die deutschen Praktiker-Märkte, die rund 50% der Konzernumsätze beisteuern würden, würden derzeit überhaupt kein Geld verdienen. Deshalb habe das Management den Werbeauftritt bereits stark modifiziert und zuletzt Sparmaßnahmen eingeleitet. Bis 2013 solle das EBIT in dieser Sparte von Null auf 100 Mio. Euro gesteigert werden, was einer EBIT-Marge von 5% entspräche.

Die deutschen Praktiker-Märkte seien nicht die einzige Baustelle des Unternehmens. Praktiker habe in Osteuropa eine starke Präsenz. 50% der Erträge seien zuletzt in Polen, Ungarn, Rumänien und Griechenland generiert worden. Hier hätten sich allerdings insbesondere in Süd- und Osteuropa die Probleme gehäuft.

Auch wenn der Konzern im laufenden Jahr 2010 kaum über eine schwarze Null hinauskommen dürfte, würden die Experten den Titel als Turnaround-Kandidaten trotzdem für extrem interessant halten. Einem Börsenwert von gerade noch 412 Mio. Euro stehe ein Umsatz von 3,6 Mrd. Euro gegenüber, womit sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf gerade einmal 0,11 belaufe.

Die Experten würden davon ausgehen, dass die Verbrauchernachfrage europaweit anspringe und das Praktiker seine Marge wie geplant steigern könne. Dann könnte das Unternehmen in einigen Jahren wieder einen Jahresüberschuss von 120 Mio. Euro erwirtschaften. Vergleiche man Praktiker mit anderen profitablen europäischen Baumarktketten zeige sich, dass sich der Titel nach einer entsprechend erfolgreichen Restrukturierung verdreifachen könnte. Erst dann wäre Praktiker mit einem KGV von 10 bewertet.

Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen, die Praktiker-Aktie zu kaufen. Das Kursziel sehe man bei 10,00 Euro und ein Stopp sollte bei 5,90 Euro platziert werden. (Ausgabe 44 vom 11.11.2010) (12.11.2010/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte kaufen
Unternehmen:
Praktiker AG
Analyst:
Fuchsbriefe
Kursziel:
10,00 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
6,44 EUR
Abst. Kursziel*:
+55,28%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
0,01 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+99.900,00%
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Praktiker AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
29.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
25.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
18.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
15.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
12.07.13Praktiker verkaufenIndependent Research GmbH
31.05.13Praktiker kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.04.13Praktiker kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.03.13Praktiker kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.01.13Praktiker kaufenPrior Börse
14.05.12Praktiker kaufenBankhaus Lampe KG
04.10.12Praktiker holdDeutsche Bank AG
04.10.12Praktiker neutralExane-BNP Paribas SA
27.07.12Praktiker holdDeutsche Bank AG
24.07.12Praktiker holdDeutsche Bank AG
06.07.12Praktiker neutralExane-BNP Paribas SA
29.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
25.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
18.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
15.07.13Praktiker verkaufenCommerzbank AG
12.07.13Praktiker verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Praktiker AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Praktiker AG0,01
7,69%
Praktiker Jahreschart

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen