QSC AktieWKN: 513700 / ISIN: DE0005137004

1,73EUR
-0,02EUR
-0,97%
18.08.2017
KAUFEN
VERKAUFEN
07.03.2012 17:16
Bewerten
(0)

QSC overweight (J.P. Morgan Cazenove)

London (www.aktiencheck.de) - Hannes Wittig und Daniel Morris, Analysten von J.P. Morgan Cazenove, stufen die QSC-Aktie (ISIN DE0005137004/ WKN 513700) mit "overweight" ein.

Die Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2011 sei leicht hinter der Konsensschätzung zurückgeblieben, allerdings habe das Unternehmen die Dividendenzahlung von 0,08 EUR je Aktie für 2011 bestätigt. Das Management erachte dieses Dividendenniveau als Boden. Im gesamten Geschäftsjahr 2011 habe QSC einen Umsatz von 479,1 Mio. EUR erzielt. Das EBITDA habe sich auf 79,9 Mio. EUR belaufen.

2012 werde sich für QSC als weiteres Jahr des Übergangs erweisen. Das Management kalkuliere für das laufende Jahr mit einem Umsatz von 480-510 Mio. EUR und einer EBITDA-Marge von mindestens 16%. Der Free Cashflow werde bei 22-32 Mio. EUR gesehen. Für das Jahr 2016 strebe das Management einen Umsatz von 0,8-1,0 Mrd. EUR, eine EBITDA-Marge von 25% sowie einen Free Cashflow von 120-150 Mio. EUR an. Diese Zielsetzungen seien allerdings als "höchst ambitioniert" bezeichnet worden.

Die Analysten von J.P. Morgan Cazenove vergeben für die Aktie von QSC das Rating "overweight". (Analyse vom 02.03.2012) (07.03.2012/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: QSC overweight

Unternehmen:
QSC AG
Analyst:
J.P. Morgan Cazenove
Kursziel:
-
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
2,23 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
overweight
Kurs aktuell:
1,73 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Hannes Wittig
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu QSC AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2016QSC HoldDeutsche Bank AG
10.05.2016QSC HaltenIndependent Research GmbH
04.05.2016QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.03.2016QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.03.2016QSC NeutralOddo Seydler Bank AG
01.03.2016QSC kaufenBankhaus Lampe KG
29.02.2016QSC kaufenBankhaus Lampe KG
28.01.2016QSC kaufenBankhaus Lampe KG
26.11.2015QSC kaufenBankhaus Lampe KG
09.11.2015QSC kaufenBankhaus Lampe KG
27.07.2016QSC HoldDeutsche Bank AG
10.05.2016QSC HaltenIndependent Research GmbH
01.03.2016QSC NeutralOddo Seydler Bank AG
01.03.2016QSC HaltenIndependent Research GmbH
01.03.2016QSC HoldCommerzbank AG
04.05.2016QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.03.2016QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.02.2016QSC SellWarburg Research
25.02.2016QSC SellWarburg Research
30.11.2015QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für QSC AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu QSC AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BMW AG519000
Air Berlin plcAB1000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480