Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

06.11.2012 16:45

Senden

RWE hold

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Alexander Karnick und James Brand, Analysten der Deutschen Bank, stufen die Aktie von RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) unverändert mit "hold" ein.

RWE dürfte in den ersten neun Monaten des Jahres einen operativen Gewinn von 4,6 Mrd. EUR erzielt haben und einen Nettogewinn von 1,78 Mrd. EUR. Bereinigt um Sondereinflüsse könnte der operative Gewinn im Vergleich zum Vorjahr weniger als 3% betragen und damit näher an der Guidance für das Gesamtjahr heranrücken, wonach ein stabiles operatives Ergebnis angestrebt werde.

Während die Planung für 2012 bestätigt werden dürfte, seien Kommentare bezüglich 2013 vor März kommenden Jahres unwahrscheinlich. Die Nettoverschuldung dürfte auf 34,5 Mrd. EUR angestiegen sein.

Auf Grund von Einmaleffekten werde die EPS-Schätzung für 2012 um 3% auf 4,15 EUR angehoben. Für den Zeitraum 2013 bis 2015 würden sich wegen der Cash-Effekte aus Beteiligungsveräußerungen Erhöhungen um 1% ergeben. Das Kursziel werde von 31,00 auf 32,00 EUR heraufgesetzt. Der Titel habe derzeit nur einen begrenzten Spielraum, sowohl nach oben als auch nach unten

Die Analysten der Deutschen Bank empfehlen die RWE-Aktie weiterhin zu halten. (Analyse vom 06.11.2012) (06.11.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen gehörte einem Konsortium an, das die innerhalb von fünf Jahren zeitlich letzte Emission von Wertpapieren der Gesellschaft übernommen hat. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: RWE hold
Unternehmen:
RWE AG St.
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
32,00 EUR
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
35,31 EUR
Abst. Kursziel*:
-9,37%
Rating vorher:
verkaufen
Kurs aktuell:
27,74 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+15,36%
Analyst Name:
Alexander Karnick
KGV*:
8,5
Ø Kursziel:
26,27 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Turbo-Optionsschein Open End auf RWE StVZ02LMLongHebel:4,78
Bonus Cap-Zertifikat auf RWE StVZ18LVBonus-Rendite:15,94
Bonus Cap-Zertifikat auf RWE StVZ2EN6Bonus-Rendite:16,04
Protect Aktienanleihe auf RWE StVZ21GRMax. Rendite:8,45
Protect Aktienanleihe auf RWE StVZ3RHJMax. Rendite:8,88

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu RWE AG St.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.04.14RWE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.04.14RWE SellUBS AG
14.04.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
31.03.14RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
26.03.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
18.03.14RWE OutperformBNP PARIBAS
13.01.14RWE kaufenExane-BNP Paribas SA
21.11.13RWE kaufenGoldman Sachs Group Inc.
18.11.13RWE kaufenGoldman Sachs Group Inc.
18.11.13RWE kaufenExane-BNP Paribas SA
15.04.14RWE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.03.14RWE HoldWarburg Research
18.03.14RWE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.03.14RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.03.14RWE Holdequinet AG
15.04.14RWE SellUBS AG
14.04.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
31.03.14RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
26.03.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
20.03.14RWE ReduceCommerzbank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
X-markets-Kolumne
RWE: Mehr als nur eine Stabilisierung?
Der Energiekonzern RWE stellt für die Zeit nach 2014 eine Stabilisierung in Aussicht, nachdem das Unternehmen zuletzt mit deutlichen Ergebniseinbrüchen fertig werden musste. » mehr
11:21 Uhr
Unternehmen: RWE treibt Solarpark-Bau voran (N-TV)
09:19 Uhr
Im Fokus RWE: Mehr als nur eine Stabilisierung? (Die Börsenblogger)
08:57 Uhr
RWE baut Solarpark in Großbritannien - Weiterverkauf an Fonds (dpa-afx)
22.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
22.04.14
DGAP-Stimmrechtsanteile: RWE AG St. (Equitystory)
22.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
22.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
22.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

RWE AG St.27,74
-0,07%
RWE Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele RWE Aktie

SellHoldBuy
15
20
25
30
35
40
Goldman Sachs Group Inc.
33 €
UBS AG
20,70 €
Kelper Cheuvreux
24 €
Warburg Research
29,50 €
BNP PARIBAS
35 €
equinet AG
25 €
HSBC
24 €
Credit Suisse Group
26 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25 €
Citigroup Corp.
24,80 €
Morgan Stanley
31 €
S&P Capital IQ
29 €
NATIONAL-BANK
27 €
Independent Research GmbH
25 €
Commerzbank AG
23 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
32 €
Société Générale Group S.A. (SG)
20 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
21 €
Barclays Capital
23,30 €
National-Bank AG
27 €
Exane-BNP Paribas SA
33 €
Credit Suisse Group
26 €
Deutsche Bank AG
20 €

RWE Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen