RWE AktieWKN: 703712 / ISIN: DE0007037129

12,16 -0,57 -4,44 %

08.02.2016

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
28.06.2013 15:40
Bewerten
 (6)

RWE verkaufen (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für RWE nach einem Schiedsspruch im Streit mit Gazprom über Gaslieferverträge auf "Sell" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Mit einer Ausgleichszahlung und einer Überprüfung der vereinbarten Gaspreise seien die wesentlichen Punkte des Schiedsspruchs wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Alexander Karnick in einer Studie vom Freitag. Allerdings dürfte es der Versorger nicht schaffen, die Bindung der Gaspreise an den Ölpreis und damit jegliches Preisrisiko aus den Verträgen zu beseitigen. Die künftige Preisgestaltung dürfte weitere Verluste ausschließen, aber dem Versorger auch keine wesentlichen Margen bescheren. Der Experte rechnet mit einer Kompensation zwischen 300 und 500 Millionen Euro./fri/edh

Zusammenfassung: RWE verkaufen

Unternehmen:
RWE AG St.
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
27,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
24,54 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
12,16 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
14,29 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.02.2016RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.02.2016RWE market-performBernstein Research
29.01.2016RWE ReduceCommerzbank AG
21.01.2016RWE ReduceHSBC
19.01.2016RWE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
05.02.2016RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.01.2016RWE overweightJP Morgan Chase & Co.
17.12.2015RWE kaufenIndependent Research GmbH
02.12.2015RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.12.2015RWE kaufenIndependent Research GmbH
03.02.2016RWE market-performBernstein Research
19.01.2016RWE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
14.01.2016RWE market-performBernstein Research
13.01.2016RWE NeutralUBS AG
13.01.2016RWE market-performBernstein Research
29.01.2016RWE ReduceCommerzbank AG
21.01.2016RWE ReduceHSBC
10.12.2015RWE ReduceKepler Cheuvreux
02.12.2015RWE ReduceCommerzbank AG
02.12.2015RWE ReduceHSBC
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

CFD Realtime-Kurs zu RWE

(Anzeige)
Brief (EUR)Geld (EUR)DatumZeit
12,2412,3608.02.201622:59:56

Kursziele RWE Aktie

SellHoldBuy
5
10
15
20
25
30
Bernstein Research
12 €
HSBC
10,50 €
Société Générale Group S.A. (SG)
12 €
UBS AG
11,20 €
JP Morgan Chase & Co.
16 €
Credit Suisse Group
19,80 €
Kepler Cheuvreux
10 €
BNP PARIBAS
13,50 €
Jefferies & Company Inc.
13 €
equinet AG
13 €
Macquarie Research
15 €
Deutsche Bank AG
14 €
S&P Capital IQ
15 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
12,30 €
Commerzbank AG
9 €
Citigroup Corp.
18 €
Independent Research GmbH
14,30 €
Warburg Research
29 €
RWE Kursziele
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?