Raiffeisen Bank International AktieWKN: A0D9SU / ISIN: AT0000606306

13,49 EUR+0,36 EUR+2,76 %

28.09.2016

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
02.03.2012 17:52
Bewerten
 (0)

Raiffeisen Bank International kaufen (Erste Bank AG)

Wien (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Erste Bank, Günter Hohberger, vergeben für die Aktie der Raiffeisen Bank International (RBI) (ISIN AT0000606306/ WKN A0D9SU) weiterhin das Votum "kaufen".

Die überraschende Bekanntgabe von vorläufigen Zahlen letzte Woche hätten die Analysten zum Anlass genommen, um ihr Finanzmodell zur Raiffeisen Bank International leicht anzupassen. Die Anhebung des Kursziels von EUR 35,00 auf EUR 36,00 (basierend auf ihrem Dividend Discount Model) spiegele den über den Erwartungen gelegenen Jahresnettogewinn von EUR 968 Mio. mit der Möglichkeit einer moderaten Dividende von EUR 0,80 pro Aktie wider.

Für 2012 würden die Analysten einen leichten Rückgang beim Vorsteuergewinn um 2% y/y, aber einen Anstieg beim Nettoergebnis um 2% erwarten, was auf einen Rückgang der hohen Steuerquote von 29% im Jahr 2011 auf ein normalisiertes Niveau von 22% im laufenden Jahr zurückzuführen sei.

Nachdem die Anerkennung des privaten Partizipationskapitals durch die EBA noch immer nicht entschieden sei, der 30. Juni zur Erreichung der harten Kernkapitalquote von 9% auf RZB-Ebene aber immer näher rücke, hätten die Analysten in einem Szenario mit einer Kapitalerhöhung bei der RBI im Volumen von EUR 750 Mio. eine Verwässerung ihres 12-Monats-Kursziels um 7,5% errechnet.

In einem weiteren Szenario mit einer Kapitalerhöhung im Volumen von EUR 1,5 Mrd., welche noch EUR 500 Mio. für die Refinanzierung der Hybrid-Instrumente sowie einen Puffer für Kreditwachstum beinhalte, würde sich ihr 12-Monats-Kursziel um 13% vermindern. Somit würden beide Szenarien noch genügend Aufwärtspotenzial zum aktuellen Kurs bieten.

Es bleibe aber zu beachten, dass das staatliche Partizipationskapital in Höhe von EUR 1,75 Mrd. unter Basel III zwar bis 2017 voll angerechnet werde, die jährlichen Kuponanhebungen aber bereits 2014 beginnen würden.

Die Analysten der Erste Bank bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Raiffeisen Bank International-Aktie.(Analyse vom 02.03.2012) (02.03.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Raiffeisen Bank International kaufen

Unternehmen:
Raiffeisen Bank International AG
Analyst:
Erste Bank AG
Kursziel:
36,00 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
13,47 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Günter Hohberger
KGV*:
6,9
Ø Kursziel:
14,43 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Raiffeisen Bank International AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.11.2012Raiffeisen Bank International holdSociété Générale Group S.A. (SG)
29.11.2012Raiffeisen Bank International equal-weightMorgan Stanley
29.11.2012Raiffeisen Bank International underperformExane-BNP Paribas SA
07.09.2012Raiffeisen Bank International holdSociété Générale Group S.A. (SG)
06.09.2012Raiffeisen Bank International reduceNomura
29.11.2012Raiffeisen Bank International holdSociété Générale Group S.A. (SG)
29.11.2012Raiffeisen Bank International equal-weightMorgan Stanley
07.09.2012Raiffeisen Bank International holdSociété Générale Group S.A. (SG)
30.08.2012Raiffeisen Bank International neutralUBS AG
28.08.2012Raiffeisen Bank International neutralGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Raiffeisen Bank International AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Raiffeisen Bank International AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?