Renault AktieWKN: 893113 / ISIN: FR0000131906

94,82 EUR-0,17 EUR-0,17 %

11:40:35

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    22.02.2012 11:25
    Bewerten
     (0)

    Renault buy (Citigroup Corp.)

    New York (www.aktiencheck.de) - Die Analysten der Citigroup stufen die Aktie von Renault (ISIN FR0000131906/ WKN 893113) unverändert mit dem Votum "buy" ein. Das Kursziel werde von 35,00 EUR auf 46,00 EUR angehoben. (Analyse vom 17.02.2012) (22.02.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Renault buy

    Unternehmen:
    Renault S.A.
    Analyst:
    Citigroup Corp.
    Kursziel:
    46,00 EUR
    Rating jetzt:
    buy
    Kurs*:
    40,24 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    buy
    Kurs aktuell:
    94,42 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    97,44 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Renault S.A.

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    02.07.2015Renault market-performBernstein Research
    01.07.2015Renault OutperformBNP PARIBAS
    29.06.2015Renault NeutralJP Morgan Chase & Co.
    25.06.2015Renault buyDeutsche Bank AG
    24.06.2015Renault NeutralGoldman Sachs Group Inc.
    01.07.2015Renault OutperformBNP PARIBAS
    25.06.2015Renault buyDeutsche Bank AG
    26.05.2015Renault buyKepler Cheuvreux
    20.05.2015Renault buyDeutsche Bank AG
    01.05.2015Renault buyCitigroup Corp.
    02.07.2015Renault market-performBernstein Research
    29.06.2015Renault NeutralJP Morgan Chase & Co.
    24.06.2015Renault NeutralGoldman Sachs Group Inc.
    22.06.2015Renault NeutralJP Morgan Chase & Co.
    27.04.2015Renault HoldCommerzbank AG
    29.05.2015Renault UnderweightMorgan Stanley
    24.04.2015Renault UnderweightMorgan Stanley
    17.04.2015Renault UnderweightMorgan Stanley
    08.04.2015Renault UnderweightMorgan Stanley
    12.02.2015Renault VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Renault S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Renault S.A. Analysen

    Nachrichten zu Renault S.A.

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele Renault Aktie

    SellHoldBuy
    50
    60
    70
    80
    90
    100
    110
    120
    130
    Bernstein Research
    95 €
    BNP PARIBAS
    120 €
    JP Morgan Chase & Co.
    101 €
    Deutsche Bank AG
    115 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    100 €
    Morgan Stanley
    60 €
    Kepler Cheuvreux
    120 €
    Citigroup Corp.
    115 €
    S&P Capital IQ
    100 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    111 €
    HSBC
    107 €
    Barclays Capital
    101 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    96 €
    Credit Suisse Group
    100 €
    UBS AG
    85 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    56 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    77 €
    Commerzbank AG
    95 €
    Renault Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

    Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

    Umfrage

    Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?