Royal Bank of Scotland AktieWKN: A1JXTD / ISIN: GB00B7T77214

2,24 EUR-0,06 EUR-2,48 %

09:37:14

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
27.11.2012 11:03
Bewerten
 (0)

Royal Bank of Scotland Group halten (Hamburger Sparkasse AG (Haspa))

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Christian Hamann, Analyst der Hamburger Sparkasse, bewertet die Aktie der Royal Bank of Scotland (ISIN GB00B7T77214/ WKN A1JXTD) unverändert mit dem Votum "halten".

Das operative Geschäft entwickle sich derzeit noch durchwachsen. Die sukzessive Reduzierung der bilanziellen Risiken stimme jedoch positiv und mache sich mittlerweile auch im Kurs bemerkbar. Dennoch würden die Analysten wegen der anhaltenden Risiken (z. B. Ulster Bank) von einem Einstieg abraten.

Die Analysten der Hamburger Sparkasse belassen ihr Votum für die Aktie der Royal Bank of Scotland auf "halten". (Analyse vom 26.11.2012) (27.11.2012/ac/a/a)

Zusammenfassung: Royal Bank of Scotland Group halten

Unternehmen:
Royal Bank of Scotland
Analyst:
Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Christian Hamann
KGV*:
-
Ø Kursziel:
1,93

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Royal Bank of Scotland

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.06.2016Royal Bank of Scotland UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.06.2016Royal Bank of Scotland UnderweightBarclays Capital
25.09.2014Royal Bank of Scotland OutperformBernstein Research
09.07.2014Royal Bank of Scotland UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.04.2014Royal Bank of Scotland SellCitigroup Corp.
25.09.2014Royal Bank of Scotland OutperformBernstein Research
13.08.2013Royal Bank of Scotland Group kaufenGoldman Sachs Group Inc.
08.08.2013Royal Bank of Scotland Group kaufenBarclays Capital
05.08.2013Royal Bank of Scotland Group kaufenUBS AG
03.07.2013Royal Bank of Scotland Group kaufenBarclays Capital
02.07.2013Royal Bank of Scotland Group haltenHSBC
10.05.2013Royal Bank of Scotland Group haltenCitigroup Corp.
06.05.2013Royal Bank of Scotland Group haltenS&P Equity Research
15.04.2013Royal Bank of Scotland Group haltenCitigroup Corp.
27.03.2013Royal Bank of Scotland Group haltenCitigroup Corp.
27.06.2016Royal Bank of Scotland UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.06.2016Royal Bank of Scotland UnderweightBarclays Capital
09.07.2014Royal Bank of Scotland UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.04.2014Royal Bank of Scotland SellCitigroup Corp.
24.02.2014Royal Bank of Scotland Group verkaufenUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Royal Bank of Scotland nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Royal Bank of Scotland

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Royal Bank of Scotland Aktie

-Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -
Ø Kursziel: 1,93
Anzahl:
Buy: 0
Hold: 0
Sell: 2
1,84
JP Morgan Chase & Co.
1,85 £
Barclays Capital
2 £
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -
Ø Kursziel: 1,93
alle Royal Bank of Scotland Kursziele
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?