Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

24.10.2012 12:19

Senden

SAP halten

Essen (www.aktiencheck.de) - Steffen Manske, Analyst der National-Bank AG, stuft die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) unverändert mit dem Votum "halten" ein.

Der Q3-Bericht von SAP habe folgende Eckdaten beinhaltet: Umsatz: 3,952 Mrd. Euro (+15,9%), Berein. Betriebsgewinn: 1,239 Mrd. Euro (+8,8%), Berein. Nettogewinn: 836 Mio. Euro (-2,8%) Berein. Ergebnis je Aktie: 0,70 Euro (-2,8%).

Der Softwarekonzern habe auch im dritten Quartal mit einem unverändert guten Wachstum überzeugt. So seien die währungsbereinigten Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse um 13,3% gestiegen. Die reinen Softwareerlöse hätten währungsadjustiert mit einem Plus von 12,1% die 1 Mrd. Euro Grenze übertroffen.

Trotz eines verhaltenen Geschäftsgangs in der Region EMEA (währungsberein. Umsatz: +5%) habe SAP vor allem von deutlichen Steigerungen in Amerika (währungsberein. Umsatz: +24%) sowie einem soliden Wachstums in Asien (währungsberein. Umsatz: +17%) profitiert. Bereinigt um Effekte, die auf zuletzt getätigte Übernahmen, einem damit verbundenen raschen Anstieg der Personalzahl sowie Kosten im Zusammenhang mit der Produktoffensive, zurückzuführen seien, sei der operative Gewinn um 9,5% gestiegen. Damit bleibe das Gewinnwachstum jedoch weiterhin etwas unter den Umsatzverbesserungen. Diese Effekte hätten letztendlich sogar zu einem kleinen bereinigten Nettoergebnisrückgang geführt.

SAP erwarte nach der erfolgreichen Übernahme von Ariba (ISIN US04033V2034/ WKN A0B6Z7) etwas höhere Software- und Serviceerlöse. Im währungsbereinigten Betriebsgewinn werde unverändert ein Wert von 5,05 Mrd. Euro bis 5,25 Mrd. Euro (+7,2% bis +11,5%) angestrebt. Die Analysten würden die Geschäftsentwicklung somit zweigeteilt beurteilen. Die Umsatzdynamik sei dabei erfreulich, während die Ergebnisse nur langsam verbessert würden.

Die Analysten der National-Bank AG bestätigen deshalb ihr "halten"-Votum für die SAP-Aktie. Das Kursziel würden sie von 50,00 Euro auf 55,00 Euro anpassen. (Analyse vom 24.10.2012) (24.10.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: SAP halten
Unternehmen:
SAP AG
Analyst:
National-Bank AG
Kursziel:
55,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
55,10 EUR
Abst. Kursziel*:
-0,18%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
56,79 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-3,15%
Analyst Name:
Steffen Manske
KGV*:
17,2
Ø Kursziel:
67,45 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf SAPVZ012CLongHebel:4,78
Aktienanleihe auf SAPVZ3RLFMax. Rendite:7,96

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu SAP AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11:56 UhrSAP kaufenDZ-Bank AG
11:26 UhrSAP buyCommerzbank AG
16.04.14SAP buyCitigroup Corp.
15.04.14SAP buyCitigroup Corp.
11.04.14SAP buyKelper Cheuvreux
11:56 UhrSAP kaufenDZ-Bank AG
11:26 UhrSAP buyCommerzbank AG
16.04.14SAP buyCitigroup Corp.
15.04.14SAP buyCitigroup Corp.
11.04.14SAP buyKelper Cheuvreux
10.04.14SAP HoldWarburg Research
28.03.14SAP HoldDeutsche Bank AG
12.03.14SAP NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.02.14SAP haltenWarburg Research
05.02.14SAP haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.12.12SAP underperformCheuvreux SA
16.11.12SAP underperformCheuvreux SA
24.10.12SAP underperformCheuvreux SA
24.10.12SAP underperformCheuvreux SA
12.10.12SAP underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Währungseffekte belasten
SAP-Aktie verliert nach enttäuschenden Zahlen
SAP kommt beim Wandel in Richtung Cloud-Geschäft weiter voran, wird aber durch Währungseffekte und eine stagnierende Entwicklung des klassischen Softwaregeschäfts belastet. » mehr
14:39 Uhr
SAP-Aktie: Cloud Computing bleibt auf dem Vormarsch (Die Börsenblogger)
14:21 Uhr
SAP AG Misses Analyst Targets Due to Strong Currency Headwinds (EN, MotleyFool)
14:20 Uhr
Autowerte gegen SAP: Dax dreht vor Ostern ins Plus (N-TV)
14:18 Uhr
SAP-Aktie nach Zahlen unter Druck (Der Aktionär)
14:05 Uhr
Autowerte gegen SAP: Dax-Sorgenfalten werden kleiner (N-TV)
14:01 Uhr
SAP: Die interessanteste Herausforderung; Börsenwelt Presseschau III (Der Aktionär)
13:35 Uhr
ANALYSE-FLASH: DZ Bank belässt SAP auf 'Kaufen' (dpa-afx)
13:20 Uhr
SAP punktet dank Could-Geschäfte (Handelszeitung)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

SAP AG56,79
-2,58%
SAP Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele SAP Aktie

SellHoldBuy
50
60
70
80
90
100
Citigroup Corp.
62 €
Kelper Cheuvreux
68 €
Warburg Research
60 €
Barclays Capital
70 €
Morgan Stanley
67 €
Deutsche Bank AG
55 €
Goldman Sachs Group Inc.
89 €
Credit Suisse Group
67,50 €
UBS AG
67 €
JP Morgan Chase & Co.
62 €
Commerzbank AG
72 €
Independent Research GmbH
72 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
65 €
Bernstein
68 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
64 €
Exane-BNP Paribas SA
56 €
HSBC
74 €
Société Générale Group S.A. (SG)
72 €
Credit Suisse Group
67,50 €
Jefferies & Company Inc.
66 €
National-Bank AG
70 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
70 €

SAP Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen