SAP AktieWKN: 716460 / ISIN: DE0007164600

57,86 EUR+0,93 EUR+1,63 %

19.12.2014

XETRA
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    24.10.2012 12:19
    Bewerten
     (0)

    SAP halten (National-Bank AG)

    Essen (www.aktiencheck.de) - Steffen Manske, Analyst der National-Bank AG, stuft die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) unverändert mit dem Votum "halten" ein.

    Der Q3-Bericht von SAP habe folgende Eckdaten beinhaltet: Umsatz: 3,952 Mrd. Euro (+15,9%), Berein. Betriebsgewinn: 1,239 Mrd. Euro (+8,8%), Berein. Nettogewinn: 836 Mio. Euro (-2,8%) Berein. Ergebnis je Aktie: 0,70 Euro (-2,8%).

    Der Softwarekonzern habe auch im dritten Quartal mit einem unverändert guten Wachstum überzeugt. So seien die währungsbereinigten Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse um 13,3% gestiegen. Die reinen Softwareerlöse hätten währungsadjustiert mit einem Plus von 12,1% die 1 Mrd. Euro Grenze übertroffen.

    Trotz eines verhaltenen Geschäftsgangs in der Region EMEA (währungsberein. Umsatz: +5%) habe SAP vor allem von deutlichen Steigerungen in Amerika (währungsberein. Umsatz: +24%) sowie einem soliden Wachstums in Asien (währungsberein. Umsatz: +17%) profitiert. Bereinigt um Effekte, die auf zuletzt getätigte Übernahmen, einem damit verbundenen raschen Anstieg der Personalzahl sowie Kosten im Zusammenhang mit der Produktoffensive, zurückzuführen seien, sei der operative Gewinn um 9,5% gestiegen. Damit bleibe das Gewinnwachstum jedoch weiterhin etwas unter den Umsatzverbesserungen. Diese Effekte hätten letztendlich sogar zu einem kleinen bereinigten Nettoergebnisrückgang geführt.

    SAP erwarte nach der erfolgreichen Übernahme von Ariba (ISIN US04033V2034/ WKN A0B6Z7) etwas höhere Software- und Serviceerlöse. Im währungsbereinigten Betriebsgewinn werde unverändert ein Wert von 5,05 Mrd. Euro bis 5,25 Mrd. Euro (+7,2% bis +11,5%) angestrebt. Die Analysten würden die Geschäftsentwicklung somit zweigeteilt beurteilen. Die Umsatzdynamik sei dabei erfreulich, während die Ergebnisse nur langsam verbessert würden.

    Die Analysten der National-Bank AG bestätigen deshalb ihr "halten"-Votum für die SAP-Aktie. Das Kursziel würden sie von 50,00 Euro auf 55,00 Euro anpassen. (Analyse vom 24.10.2012) (24.10.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: SAP halten

    Unternehmen:
    SAP SE
    Analyst:
    National-Bank AG
    Kursziel:
    55,00 EUR
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    55,10 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    57,70 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Steffen Manske
    KGV*:
    17,2
    Ø Kursziel:
    63,88 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu SAP SE

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    18.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
    18.12.2014SAP SE overweightMorgan Stanley
    12.12.2014SAP SE HoldKepler Cheuvreux
    11.12.2014SAP SE buyCitigroup Corp.
    09.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
    18.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
    18.12.2014SAP SE overweightMorgan Stanley
    11.12.2014SAP SE buyCitigroup Corp.
    09.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
    03.12.2014SAP SE OutperformBernstein Research
    12.12.2014SAP SE HoldKepler Cheuvreux
    02.12.2014SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
    24.11.2014SAP SE HoldJefferies & Company Inc.
    21.11.2014SAP SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    21.10.2014SAP SE Sector PerformRBC Capital Markets
    21.10.2014SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
    03.09.2014SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
    19.12.2012SAP underperformCheuvreux SA
    16.11.2012SAP underperformCheuvreux SA
    24.10.2012SAP underperformCheuvreux SA
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr SAP SE Analysen

    Nachrichten zu SAP SE

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele SAP Aktie

    SellHoldBuy
    40
    50
    60
    70
    80
    90
    Morgan Stanley
    67 €
    Kepler Cheuvreux
    60 €
    Citigroup Corp.
    62 €
    Bernstein Research
    63 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    84 €
    JP Morgan Chase & Co.
    55 €
    Jefferies & Company Inc.
    57 €
    Barclays Capital
    65 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    63,10 €
    HSBC
    74 €
    UBS AG
    58 €
    BNP PARIBAS
    50 €
    Warburg Research
    63 €
    S&P Capital IQ
    62 €
    Nomura
    68 €
    Credit Suisse Group
    67,50 €
    Deutsche Bank AG
    55 €
    Commerzbank AG
    70 €
    Independent Research GmbH
    67 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    67 €
    SAP Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

    Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

    Umfrage

    Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?