Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

26.10.2012 11:58

Senden

SAP overweight

New York (www.aktiencheck.de) - Adam Wood und Clare R. Spinks, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) unverändert mit "overweight" ein und bestätigen das Kursziel von 61,00 EUR.

SAP habe im dritten Quartal ein starkes Umsatzwachstum erzielt. Als Treiber hätten sich die neuen Produktkategorien HANA & mobile Lizenzen sowie Cloud erwiesen. Das Kerngeschäft habe einen soliden Trend verzeichnet.

Der Software-Markt habe eine Struktur, die mit "der Gewinner bekommt alles" bezeichnet werden könne. Es sei für SAP nun entscheidend, aus den Innovationen Vorteile zu ziehen. Das außerordentliche Wachstum verdiene eine Premiumbewertung. Der Titel bleibe attraktiv bewertet. Große Deals hätten im dritten Quartal einen sehr beträchtlichen Anteil an den Aufträgen gehabt. Dieser Trend sollte auch im vierten Quartal zu beobachten sein. Kunden würden offenbar zunehmend auf eine Standardisierung setzen. Der Lizenzumsatz dürfte im vierten Quartal um 10% wachsen.

Investoren seien bezüglich der Antwort von SAP auf den SaaS-Wettbewerb besorgt gewesen. Die starke SFSF-Entwicklung sollte derweil für Beruhigung sorgen. Es bestehe eine klare Möglichkeit dafür, dass Ariba sein Geschäftsnetz auf die installierte Basis von SAP ausweiten könne. Falls dies der Fall sei dürften Investoren beginnen, die aggressiven SaaS-Maßnahmen als positiv und große Wachstumstreiber anzusehen. Cloud könnte sich für SAP daher von einem negativen zu einem positiven Aspekt wandeln.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Morgan Stanley die SAP-Aktie weiterhin mit dem Votum "overweight". (Analyse vom 25.10.12) (26.10.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals und betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: SAP overweight
Unternehmen:
SAP SE
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
61,00 EUR
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
55,16 EUR
Abst. Kursziel*:
+10,59%
Rating vorher:
overweight
Kurs aktuell:
59,80 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+2,01%
Analyst Name:
Adam Wood
Clare Spinks
KGV*:
17,6
Ø Kursziel:
66,03 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu SAP SE

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.07.14SAP SE HoldWarburg Research
21.07.14SAP SE kaufenDZ-Bank AG
18.07.14SAP SE kaufenDZ-Bank AG
18.07.14SAP SE buyCitigroup Corp.
18.07.14SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.07.14SAP SE kaufenDZ-Bank AG
18.07.14SAP SE kaufenDZ-Bank AG
18.07.14SAP SE buyCitigroup Corp.
18.07.14SAP SE buyUBS AG
18.07.14SAP SE Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.07.14SAP SE HoldWarburg Research
18.07.14SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.07.14SAP SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.07.14SAP SE NeutralBNP PARIBAS
17.07.14SAP SE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.12.12SAP underperformCheuvreux SA
16.11.12SAP underperformCheuvreux SA
24.10.12SAP underperformCheuvreux SA
24.10.12SAP underperformCheuvreux SA
12.10.12SAP underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

SAP SE59,80
-0,45%
SAP Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele SAP Aktie

SellHoldBuy
50
55
60
65
70
75
80
85
90
Warburg Research
63 €
JP Morgan Chase & Co.
60 €
UBS AG
62 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
63,10 €
BNP PARIBAS
58 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
63 €
Bernstein Research
67 €
S&P Capital IQ
68 €
Kelper Cheuvreux
66 €
Barclays Capital
70 €
Morgan Stanley
67 €
HSBC
74 €
Deutsche Bank AG
54 €
Credit Suisse Group
67,50 €
Citigroup Corp.
62 €
Goldman Sachs Group Inc.
88 €
Société Générale Group S.A. (SG)
70 €
Independent Research GmbH
68 €
Commerzbank AG
72 €
Bernstein
68 €
Exane-BNP Paribas SA
56 €
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen