Singulus Technologies AktieWKN: 723890 / ISIN: DE0007238909

0,2400 EUR-0,2050 EUR-46,07 %

31.05.2016

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
22.09.2009 17:57
Bewerten
 (17)

SINGULUS verkaufen (SES Research GmbH)

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Malte Schaumann, stuft die SINGULUS-Aktie (ISIN DE0007238909/ WKN 723890) weiterhin mit dem Rating "verkaufen" ein.

Die nächsten Quartale dürften mit Blick auf den Auftragseingang sehr schwach ausfallen. Das Blu-ray-Geschäft sollte der Haupttreiber des Erlöswachstums in 2010 sein (geschätzt 35 Anlagen in 2010 im Vergleich zu 15 in 2009). Aufträge würden jedoch typischerweise nicht vor Ende von Q1/Anfang von Q2 erteilt.

Gemäß den jüngsten Äußerungen u.a. von Q-Cells würden bis 2011 Überkapazitäten für die Produktion von Solarzellen (Silizium + Dünnschicht) existieren. Dies sei nicht überraschend und erkläre die schwache Nachfrage nach Produktionsanlagen. Der Auftragseingang bei Stangl dürfte daher bis Q2 2010 auf einem niedrigen Niveau bleiben. Stangl dürfte aufgrund eines bis Ende 2009 stark sinkenden Auftragsbestandes im Geschäftsjahr 2010 einen Erlösrückgang von ca. 30% verzeichnen.

Die Ergebnisziele 2010 würden eine Herausforderung bleiben: Steigende Blu-ray-Umsätze dürften sinkende Solarerlöse kompensieren, was insgesamt zu einem Erlösniveau von gut EUR 140 Mio. führen dürfte. Das Erreichen des Breakeven auf EBIT oder EPS-Niveau bleibe ein ambitioniertes Ziel. Dies würde Betriebskosten von weniger als EUR 45 Mio. implizieren, was aufgrund eines Niveaus von ca. EUR 55 Mio. im Geschäftsjahr 2009 anspruchsvoll erscheine.

SINGULUS dürfte Erlöse von mehr als EUR 150 Mio. benötigen, um schwarze EBIT-Zahlen zu generieren. Dies werde für 2011 antizipiert. Die unklare Strategie von Sony bleibe ein Risiko für die Umsatzentwicklung (sowohl Aufwärts- als auch Abwärtsrisiko). Sony erreiche in 2009 aufgrund eines preisaggressiven Verhaltens einen Marktanteil von ca. 60 bis 70% im Blu-ray-Anlagenmarkt. Da SINGULUS und Sony ein Oligopol für Blu-ray-Anlagen bilden würden und das Anlagengeschäft nicht zu Sonys Kerngeschäft zähle, scheine ein Fortsetzen dieser Strategie wenig sinnvoll. Die Schätzungen würden leicht angepasst.

Der Newsflow dürfte vorerst eher schwach bleiben: Die Auftragslage dürfte sich bis H1 2010 nicht verbessern. Q3/09 bis Q2/10 dürften Quartale mit einer sehr schwachen Umsatz- und Ergebnisentwicklung sein. Die Umsatz- und Ergebniszahlen würden im zweiten Halbjahr das Niveau des ersten Halbjahres kaum erreichen. Der Großteil des negativen EBIT des laufenden Jahres werde in Q3 und Q4 gebucht werden.

SINGULUS könnte weitere Wertberichtigungen bis zum Ende von 2009 berichten (bspw. liege der Goodwill des Mastering-Geschäfts immer noch bei EUR 21 Mio.). Aufgrund der Verpflichtung von SINGULUS den verbleibenden Anteil an Stangl in 2010 (49% für ca. EUR 25 Mio.) zu erwerben, könnten Kapitalmaßnahmen und damit eine Verwässerung der bestehenden Aktionäre im Vergleich zu aktuellem Kursniveau nicht völlig ausgeschlossen werden.

Das Kursziel werde von EUR 1,80 auf EUR 2,20 erhöht. Aufgrund der schwachen Aussichten für die nächsten vier Quartale und der verbleibenden Risiken (Wertberichtigungen, Kapitalerhöhung, Verfehlung des 2010-Ergebnisziels) erscheine eine positivere Einschätzung auf Basis der Aussichten ab 2011 als verfrüht.

Die "verkaufen"-Empfehlung der Analysten von SES Research für die SINGULUS-Aktie bleibt unverändert. (Analyse vom 22.09.2009) (22.09.2009/ac/a/t)
Analyse-Datum: 22.09.2009

Zusammenfassung: SINGULUS verkaufen

Unternehmen:
Singulus Technologies AG
Analyst:
SES Research GmbH
Kursziel:
-
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
2,37 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
0,24 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-3,3
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Singulus Technologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.11.2014Singulus Technologies Holdequinet AG
02.10.2014Singulus Technologies VerkaufenIndependent Research GmbH
30.09.2014Singulus Technologies Sellequinet AG
22.09.2014Singulus Technologies verkaufenIndependent Research GmbH
22.09.2014Singulus Technologies buyWarburg Research
22.09.2014Singulus Technologies buyWarburg Research
05.08.2014Singulus Technologies buyWarburg Research
27.06.2014Singulus Technologies buyClose Brothers Seydler Research AG
25.06.2014Singulus Technologies buyWarburg Research
13.05.2014Singulus Technologies buyClose Brothers Seydler Research AG
04.11.2014Singulus Technologies Holdequinet AG
19.05.2014Singulus Technologies HaltenIndependent Research GmbH
31.03.2014Singulus Technologies Holdequinet AG
24.02.2014Singulus Technologies haltenIndependent Research GmbH
14.11.2013Singulus Technologies haltenIndependent Research GmbH
02.10.2014Singulus Technologies VerkaufenIndependent Research GmbH
30.09.2014Singulus Technologies Sellequinet AG
22.09.2014Singulus Technologies verkaufenIndependent Research GmbH
13.09.2013Singulus Technologies verkaufenIndependent Research GmbH
14.05.2013Singulus Technologies verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Singulus Technologies AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Singulus Technologies AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?