Samsung ADRs AktieWKN: 881823 / ISIN: US7960502018

774,05EUR
-3,96EUR
-0,51%
12:00:25
931,00USD
-5,00USD
-0,53%
12:55:14
KAUFEN
VERKAUFEN
12.12.2012 14:07
Bewerten
(0)

Samsung Electronics overweight (Morgan Stanley)

DRUCKEN

New York (www.aktiencheck.de) - Shawn Kim, Analyst von Morgan Stanley, stuft die Aktie von Samsung Electronics (ISIN US7960502018/ WKN 881823) mit "overweight" ein.

Samsung Electronics verfüge über ein starkes Portfolio im Kerngeschäft. Gleichzeitig würden die immateriellen Vermögenswerte anwachsen. Auch wenn sich die getätigten Investitionen in die Samsung-Marke noch nicht positiv in den Geschäftszahlen widerspiegeln würden, sei hiermit jedoch bereits der Wert der Marke gestiegen. Die kurzfristigen Aussichten würden sich für Samsung Electronics solide darstellen. Das Unternehmen dürfte ein neues Rekordquartal erleben.

Auf Basis der EPS-Prognosen für 2012 und 2013 werde die Aktie bei einem KGV von 10,5 bzw. 9,2 gehandelt. Das Kursziel für die Aktie werde bei 1.700.000 Südkoreanischen Won gesehen, damit betrage das Kurssteigerungspotenzial 36%.

Die Analysten von Morgan Stanley vergeben für die Aktie von Samsung Electronics das Rating "overweight". (Analyse vom 11.12.2012) (12.12.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals und betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Samsung Electronics overweight

Unternehmen:
Samsung ADRs
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
1.700.000,00
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
310,50 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
overweight
Kurs aktuell:
774,05 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Shawn Kim
KGV*:
10,5
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Samsung ADRs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2013Samsung Electronics ADR kaufenboerse.de-Aktienbrief
11.01.2013Samsung Electronics kaufenDer Aktionärsbrief
12.12.2012Samsung Electronics overweightMorgan Stanley
07.12.2012Samsung Electronics kaufenDer Aktionär
30.11.2012Samsung Electronics haltenDer Aktionärsbrief
08.02.2013Samsung Electronics ADR kaufenboerse.de-Aktienbrief
11.01.2013Samsung Electronics kaufenDer Aktionärsbrief
12.12.2012Samsung Electronics overweightMorgan Stanley
07.12.2012Samsung Electronics kaufenDer Aktionär
30.10.2012Samsung Electronics buyNomura
30.11.2012Samsung Electronics haltenDer Aktionärsbrief
12.10.2012Samsung Electronics haltenDer Aktionärsbrief
14.10.2011Samsung Electronics haltenDer Aktionär
10.01.2011Samsung Electronics haltenEuro am Sonntag
03.11.2009Samsung Electronics haltenEuro am Sonntag
08.01.2010Samsung Electronics "reduce"Jyske Bank Group
07.10.2009Samsung Electronics reduceJyske Bank Group
27.07.2009Samsung Electronics reduceJyske Bank Group
24.10.2008Samsung Electronics reduceJyske Bank Group
03.10.2008Samsung Electronics reduceJyske Bank Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Samsung ADRs nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Samsung ADRs

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Umfrage

Der Dieselskandal hat die Reputation der deutschen Wirtschaft beschädigt. Unterstützen Sie deshalb die Forderung der Anti-Korruptions-Organisation nach einem Unternehmensstrafrecht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Bitcoin Group SEA1TNV9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
thyssenkrupp AG750000
Allianz840400
Nordex AGA0D655