Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

25.09.2012 10:14

Senden

Schaffner hold

Zürich (www.aktiencheck.de) - Andy Schnyder, Analyst von Vontobel Research, stuft die Schaffner-Aktie (ISIN CH0009062099/ WKN 914783) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit "hold" ein.

Gerhard Pegam trete ab 2013 in den Verwaltungsrat ein: Er habe eine beeindruckende Erfolgsbilanz in gegenwärtigen und vergangenen Positionen im gehobenen Management und/oder als Mitglied des Verwaltungsrats von OC Oerlikon (seit 2010), SÜSS MicroTec, EPCOS, dem japanischen Multimilliarden-Dollar-Unternehmen TDK, Siemens oder Phillips. Anscheinend ein guter Schritt.

Gerhard Pegam werde Nachfolger von Hans Hess: Sein Rücktritt am Ende seiner Dienstzeit sei im Mai angekündigt worden. Das sei keine Überraschung gewesen.

Den nächsten Kursimpuls dürften die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2011/12 am 6. Dezember (=) liefern.

Langfristig könnte Schaffner von dem Megatrend der Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und dem Infrastrukturausbau in den Schwellenmärkten profitieren und dem Unternehmen sei ein guter Start ins H2 gelungen. Die Analysten seien derzeit dabei, ihre Anlagebeurteilung zu prüfen (Übertragung der Berichterstattung).

Die Analysten von Vontobel Research bewerten die Schaffner-Aktie weiterhin mit dem Votum "hold". Das Kursziel werde bei CHF 260 gesehen. (Analyse vom 25.09.2012) (25.09.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Schaffner hold
Unternehmen:
Schaffner Holding AG
Analyst:
Vontobel Research
Kursziel:
260,00 CHF
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
235,50 CHF
Abst. Kursziel*:
+10,40%
Rating vorher:
hold
Kurs aktuell:
258,50 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
+0,58%
Analyst Name:
Andy Schnyder
KGV*:
24,9
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Schaffner Holding AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
25.09.12Schaffner holdVontobel Research
15.05.12Schaffner holdVontobel Research
14.05.12Schaffner holdVontobel Research
13.01.12Schaffner holdVontobel Research
07.12.11Schaffner holdVontobel Research
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
25.09.12Schaffner holdVontobel Research
15.05.12Schaffner holdVontobel Research
14.05.12Schaffner holdVontobel Research
13.01.12Schaffner holdVontobel Research
07.12.11Schaffner holdVontobel Research
18.04.05Schaffner: ReduceHelvea
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Schaffner Holding AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen