Schoeller-Bleckmann AktieWKN: 907391 / ISIN: AT0000946652

67,53 EUR-0,32 EUR-0,47 %

27.11.2014

XETRA
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    23.11.2009 13:31
    Bewerten
     (0)

    Schoeller-Bleckmann neutral (Erste Bank AG)

    Wien (aktiencheck.de AG) - Gerald Walek, Analyst der Erste Bank, stuft die Schoeller-Bleckmann-Aktie (ISIN AT0000946652/ WKN 907391) weiterhin mit "neutral" ein.

    Schoeller-Bleckmann habe diese Woche enttäuschende Zahlen für die ersten drei Quartale 2009 veröffentlicht. Der Umsatz sei um 32,9% auf EUR 188,7 Mio. gesunken. Bedingt durch einen schwächeren USD-Kurs sowie sinkende Kapazitätsauslastung sei das operative Ergebnis noch deutlicher um 63,3% auf EUR 23,6 Mio. gesunken. Der cash-flow habe sich demgegenüber erfreulich entwickelt und die Nettoverschuldung sei dementsprechend ebenso auf EUR 69 Mio. gesunken. Der Verschuldungsgrad belaufe sich damit auf komfortable 31%.

    Kurzfristig erwarte das Management von Schoeller-Bleckmann keine Änderung der aktuellen Rahmenbedingungen für die internationale Oilfield Service-Industrie. Schoeller-Bleckmann werde in den kommenden Monaten mit Kosteneinsparungen und gegebenenfalls weiteren Kapazitätsanpassungen auf das ungünstige Marktumfeld reagieren. Der längerfristige Ausblick für Schoeller-Bleckmann bleibe optimistisch. Die steigende Komplexität bei der Erschließung neuer Ölvorkommen sollte sich auf Schoeller-Bleckmann als Anbieter von Hochpräzisionskomponeten positiv auswirken.

    Auf dem aktuellen Kursniveau bleiben die Analysten der Erste Bank vorerst bei ihrer neutralen Einschätzung der Aktie von Schoeller-Bleckmann. (Analyse vom 20.11.2009) (20.11.2009/ac/a/a)

    Analyse-Datum: 20.11.2009

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Schoeller-Bleckmann neutral

    Unternehmen:
    Schoeller-Bleckmann
    Analyst:
    Erste Bank AG
    Kursziel:
    -
    Rating jetzt:
    neutral
    Kurs*:
    -
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    halten
    Kurs aktuell:
    66,58 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    30,9
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Schoeller-Bleckmann

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    24.08.2012Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment addCommerzbank Corp. & Markets
    16.12.2011Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment kaufenFuchsbriefe
    09.11.2011Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment buyUniCredit Research
    19.08.2011Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment buyUniCredit Research
    12.08.2011Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment buyUniCredit Research
    20.03.2009Schoeller-Bleckmann reduzierenErste Bank AG
    29.05.2008Schoeller-Bleckmann reduceErste Bank AG
    03.12.2007Schoeller-Bleckmann sellErste Bank AG
    08.06.2007SBO reduzierenErste Bank
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Schoeller-Bleckmann nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    Nachrichten zu Schoeller-Bleckmann

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    RSS Feed
    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.
    20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Wenn Zukunft Gegenwart wird

    Umfrage

    Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?