Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

30.11.2012 16:06

Senden

Siemens outperform

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Alfred Glaser, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie von Siemens (ISIN DE0007236101/ WKN 723610) unverändert mit "outperform" ein und bestätigt das Kursziel von 93,00 EUR.

In der Telefonkonferenz im Anschluss an die Bekanntgabe des Kaufs der Bahnautomatisierungsaktivitäten von Invensys (ISIN GB00B19DVX61/ WKN A0KDYN) hätten Infrastructur & Cities-CEO und CFO Busch und Apitzsch die Erwartung eines positiven Economic Value Added auf Sicht von nur zwei Jahren geäußert.

Die Margen im Sektor Infrastructur & Cities würden in 2014 dank des Kaufs des Bahngeschäfts und des Verkaufs der Gepäckabfertigung sowie Post- und Paketsortierung 100 Basispunkte höher erwartet.

Abgesehen davon sei ein Interesse an Ansaldo STS (ISIN IT0003977540/ WKN A0JJT6) verneint worden.

Unter dem Strich werde der Deal positiv beurteilt. Die finanziellen Metriken seien sogar etwas besser als angenommen.

Das Votum der Analysten von Cheuvreux für die Siemens-Aktie bleibt bei "outperform". (Analyse vom 30.11.2012) (30.11.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Siemens outperform
Unternehmen:
Siemens AG
Analyst:
Cheuvreux SA
Kursziel:
93,00 EUR
Rating jetzt:
outperform
Kurs*:
79,35 EUR
Abst. Kursziel*:
+17,20%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
97,44 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-4,56%
Analyst Name:
Alfred Glaser
KGV*:
-
Ø Kursziel:
107,93 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf SiemensVT93Y7LongHebel:3,24
Mini-Future auf SiemensVT93Y8LongHebel:3,45
Bonus Cap-Zertifikat auf SiemensVZ1TVLBonus-Rendite:18,15
Bonus Cap-Zertifikat auf SiemensVZ2C97Bonus-Rendite:17,23
Aktienanleihe auf SiemensVZ21DDMax. Rendite:9,93

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Siemens AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14Siemens buyNomura
16.04.14Siemens OutperformBNP PARIBAS
16.04.14Siemens buyKelper Cheuvreux
14.04.14Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.04.14Siemens buyDeutsche Bank AG
17.04.14Siemens buyNomura
16.04.14Siemens OutperformBNP PARIBAS
16.04.14Siemens buyKelper Cheuvreux
14.04.14Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.04.14Siemens buyDeutsche Bank AG
04.03.14Siemens NeutralHSBC
20.02.14Siemens haltenGoldman Sachs Group Inc.
07.02.14Siemens haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.01.14Siemens haltenUBS AG
29.01.14Siemens haltenMorgan Stanley
19.04.13Siemens verkaufenDeutsche Bank AG
22.01.13Siemens verkaufenExane-BNP Paribas SA
17.12.12Siemens sellDeutsche Bank AG
12.12.12Siemens underperformExane-BNP Paribas SA
29.11.12Siemens sellDeutsche Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Alstom-Aktie hebt ab
Siemens-Rivale General Electric buhlt um Alstom
General Electric greift Kreisen zufolge Siemens frontal an und will sich durch die Übernahme von Alstom einen besseren Zugang zum europäischen Markt schaffen. Die Alstom-Aktie steigt zweistellig. » mehr
05:49 Uhr
Umbaupläne: Siemens-Chef Kaeser trimmt den Konzern auf Rendite (WELT)
24.04.14
Siemens in Bedrängnis: GE an Alstom-Energiesparte interessiert? (N-TV)
24.04.14
DAX rettet sich ins Plus: BASF, K+S, Evotec, Dialog Semiconductor, Siemens, Adidas, Apple, Facebook, Infineon, Volkswagen, ThyssenKrupp im Fokus (Der Aktionär)
24.04.14
General Electric: Rivalen von Siemens planen neuen Mega-Konzern (WELT)
24.04.14
EU Approves Siemens-Wood Group Joint Venture (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
24.04.14
DGAP-Vorabbekanntmachung: Siemens AG (Equitystory)
24.04.14
Mega-Akquisition: Warum Siemens vom GE-Alstom-Deal profitieren könnte (manager magazin online)
24.04.14
GE an Alstom interessiert?: Siemens gerät in Bedrängnis (N-TV)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Siemens AG97,44
0,20%
Siemens Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Siemens Aktie

SellHoldBuy
95
100
105
110
115
120
125
Nomura
120 €
BNP PARIBAS
109 €
Kelper Cheuvreux
115 €
Société Générale Group S.A. (SG)
115 €
Deutsche Bank AG
110 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
106 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
112 €
UBS AG
112 €
Credit Suisse Group
112 €
HSBC
100 €
Citigroup Corp.
110 €
Goldman Sachs Group Inc.
97 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
104,80 €
Morgan Stanley
102 €
Exane-BNP Paribas SA
109 €
Independent Research GmbH
114 €
Commerzbank AG
96 €
National-Bank AG
99 €

Siemens Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen