Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

14.02.2012 16:33

Senden

TUI verkaufen

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Sebastian Hein, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von TUI (ISIN DE000TUAG000/ WKN TUAG00) weiterhin mit "verkaufen" ein.

Die TUI AG werde am 15. Februar die Q1-Zahlen vorlegen. Nachdem TUI Travel (ISIN GB00B1Z7RQ77/ WKN A0MWY8) bereits Zahlen veröffentlicht habe, sei ein schwaches Q1 zu erwarten. Folgende Zahlen habe TUI Travel im ersten Quartal erzielt: Umsatz: 2.845 Mio. GBP (Vj.: 2.716 GBP; +5% yoy), bereinigtes operatives Ergebnis: -109 Mio. GBP (Vj.: -86 Mio. GBP; Vj.: -86 Mio. GBP; -27% yoy). Das Ergebnis der TUI Travel sei dabei von folgenden Faktoren maßgeblich Beeinflusst worden: Nordafrika-Unruhen: -14 Mio. GBP, Sondereffekte bei den französischen Reiseveranstaltern: -10 Mio. GBP.

Die Analysten würden davon ausgehen, dass die anderen Geschäftsbereiche das negative operative Ergebnis nicht kompensieren könnten und kämen in der Summe der Geschäftsbereiche auf ein operatives Minus von 147 Mio. EUR, was eine Verschlechterung zum Vorjahresquartal darstellen würde.

Aktuell rücke der Verkaufsprozess für Hapag-Lloyd wieder verstärkt in das öffentliche Interesse. Offenbar stehe eine Einigung mit dem Albert Ballin Konsortium kurz bevor, wobei es sich hier lediglich um einen Teilverkauf handeln sollte. Man erwarte kurzfristig News-flow zu diesem Thema.

Kurzfristig könnte eine Hapag-Lloyd-Transaktion für positive Impulse sorgen. Es sei aber davon auszugehen, dass die endgültige Trennung von der Schifffahrt noch auf sich warten lasse.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe gehen davon aus, dass die Q1-Zahlen enttäuschen werden und bestätigen für die TUI-Aktie ihre "verkaufen"-Empfehlung. Man erhöhe das Kursziel jedoch aufgrund gestiegener Peer-Bewertungen von 4,20 EUR auf 5 EUR. (Analyse vom 14.02.2012) (14.02.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: TUI verkaufen
Unternehmen:
TUI AG
Analyst:
Bankhaus Lampe KG
Kursziel:
5,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
6,41 EUR
Abst. Kursziel*:
-22,00%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
11,07 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-54,83%
Analyst Name:
Sebastian Hein
KGV*:
61,7
Ø Kursziel:
14,57 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu TUI AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.07.14TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.14TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.07.14TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.07.14TUI buyKelper Cheuvreux
30.06.14TUI kaufenIndependent Research GmbH
10.07.14TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
02.07.14TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.07.14TUI buyKelper Cheuvreux
30.06.14TUI kaufenIndependent Research GmbH
30.06.14TUI buyKelper Cheuvreux
08.07.14TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.06.14TUI HoldCommerzbank AG
19.05.14TUI HoldCommerzbank AG
16.05.14TUI HoldCommerzbank AG
17.04.14TUI HoldCommerzbank AG
30.06.14TUI VerkaufenDZ-Bank AG
19.05.14TUI VerkaufenDZ-Bank AG
13.02.14TUI verkaufenDZ-Bank AG
09.05.13TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
16.02.12TUI verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

TUI AG11,07
1,11%
TUI Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele TUI Aktie

SellHoldBuy
11
12
13
14
15
16
17
JP Morgan Chase & Co.
14,50 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13,10 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15 €
Kelper Cheuvreux
15,10 €
equinet AG
16 €
BNP PARIBAS
13,50 €
Morgan Stanley
16 €
Independent Research GmbH
15 €
Commerzbank AG
12 €
Bankhaus Lampe KG
16 €
Exane-BNP Paribas SA
14 €
Deutsche Bank AG
14 €
Citigroup Corp.
15,20 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen