Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

15.02.2012 17:05

Senden

TUI verkaufen

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Sebastian Hein, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von TUI (ISIN DE000TUAG000/ WKN TUAG00) weiterhin mit "verkaufen" ein.

TUI habe sich mit dem Albert Ballin-Konsortium über den Verkauf eines weiteren Anteils an Hapag-Lloyd geeinigt. Folgende Schritte beinhalte die Transaktion:

- Februar 2012: teilweise Rückzahlung des Hybrids (100 Mio. EUR), - 30. März 2012: weitere Teilrückzahlung des Hybrids (125 Mio. EUR) und Umwandlung des restlichen Hybrid-Anteils (125 Mio. EUR) in Eigenkapital, - 29. Juni 2012: Veräußerung eines 17,44%-Anteils an das Albert Ballin-Konsortium.

TUI würden durch die Transaktion 700 Mio. EUR zufließen. Über den restlichen 22%-Anteil könne TUI frei verfügen und den Verkauf an einen Dritten vollziehen. Zudem könne TUI ab Ende Juni von Albert Ballin einen IPO verlangen, wobei die TUI-Anteile vorrangig platziert würden.

Die Analysten würden die Transaktion zwiespältig sehen. Positiv werte man die Tatsache, dass relativ frühzeitig eine Einigung mit dem Konsortium erzielt und lediglich ein Discount von 2% zur letzten Transaktion vereinbart worden sei. Negativ sehe man hingegen, dass der vollständige Exit weiter auf sich warten lasse. Erst dann könnte TUI strategische Optionen (TUI Travel (ISIN GB00B1Z7RQ77/ WKN A0MWY8)-Aufstockung, M&A) angehen.

Die TUI AG-Zahlen von heute Morgen hätten die Analysten insgesamt nicht überrascht, so dass sie ihre Schätzungen auf operativer Ebene nicht anpassen würden. Etwas positiver seien sie hingegen für Hapag-Lloyd gestimmt. Q1 habe gezeigt, dass die Gesellschaft eine vergleichsweise robuste Performance in einem schwierigen Marktumfeld (Frachtraten: -8%, Bunker-Kosten: +43% yoy) aufweise. Außerdem lasse man die Hapag-Lloyd-Transaktion in die Analystenschätzungen einfließen.

Die Empfehlung der Analysten vom Bankhaus Lampe für die TUI-Aktie lautet unverändert "verkaufen". Sie würden nach der Anpassung ihrer Schätzungen das Kursziel von 5 EUR auf 5,50 EUR erhöhen. Nach dem Hapag-Lloyd-Deal sollte nun wieder vermehrt die operative Performance in den Vordergrund rücken. (Analyse vom 15.02.2012) (15.02.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: TUI verkaufen
Unternehmen:
TUI AG
Analyst:
Bankhaus Lampe KG
Kursziel:
5,50 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
6,38 EUR
Abst. Kursziel*:
-13,79%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
12,07 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-54,43%
Analyst Name:
Sebastian Hein
KGV*:
26
Ø Kursziel:
14,64 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu TUI AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14TUI buyequinet AG
17.04.14TUI HoldCommerzbank AG
15.04.14TUI buyKelper Cheuvreux
07.04.14TUI overweightMorgan Stanley
07.04.14TUI OutperformBNP PARIBAS
17.04.14TUI buyequinet AG
15.04.14TUI buyKelper Cheuvreux
07.04.14TUI overweightMorgan Stanley
07.04.14TUI OutperformBNP PARIBAS
24.03.14TUI buyKelper Cheuvreux
17.04.14TUI HoldCommerzbank AG
01.04.14TUI HoldCommerzbank AG
26.03.14TUI HoldCommerzbank AG
20.02.14TUI haltenCommerzbank AG
12.02.14TUI haltenCommerzbank AG
13.02.14TUI verkaufenDZ-Bank AG
09.05.13TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
16.02.12TUI verkaufenIndependent Research GmbH
15.02.12TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
14.02.12TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

TUI AG12,07
5,80%
TUI Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele TUI Aktie

SellHoldBuy
11
12
13
14
15
16
17
equinet AG
14,50 €
Kelper Cheuvreux
15,10 €
Morgan Stanley
16 €
BNP PARIBAS
14 €
Commerzbank AG
11,90 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15,50 €
Bankhaus Lampe KG
16 €
Independent Research GmbH
16 €
Exane-BNP Paribas SA
14 €
Deutsche Bank AG
14 €
Citigroup Corp.
15,20 €
UBS AG
13,50 €

TUI Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen