Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

23.11.2012 10:24

Senden

United Internet halten

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Markus Friebel, Analyst von Independent Research, bestätigt seine Einschätzung "halten" für die Aktie von United Internet (ISIN DE0005089031/ WKN 508903).

Das Zahlenwerk für das dritte Quartal 2012 sowie für den Zeitraum der ersten neun Monate habe für die Analysten keine Überraschungen vorgehalten. Umsatzseitig habe sich im Neunmonatszeitraum eine erwartete Erhöhung um 14,9% auf 1,77 Mrd. EUR ergeben. Auf Ergebnisebene sei es zu Belastungen gekommen, die auf der Expansion in neue Geschäftsfelder und Wertminderungen in den Vorquartalen basiere. So sei das Nettoergebnis um -59% y/y auf 59,8 Mio. EUR gesunken.

Der Konzern habe seinen im August gesenkten Ausblick bestätigt. Dabei werde für 2012 ein Umsatzanstieg von etwa 15% y/y, ein EBIT von etwa 200 Mio. EUR und ein EPS von ca. 0,58 EUR erwartet. Für 2013 sollte das EPS in etwa 1,00 EUR bis 1,10 EUR erreichen.

In ihrer Wertung würden die Analysten kommentieren, dass die jetzt veröffentlichten Zahlen und auch der bestätigte Ausblick keine nachhaltigen Impulse für die Aktie liefern sollten. Viel entscheidender sei hingegen, ob sich die Expansion in den kommenden Quartalen auch auf der Ergebnisebene niederschlagen könne.

Die daraus resultierenden Unsicherheiten sowie das aktuelle Bewertungsniveau veranlassen die Analysten von Independent Research, der United Internet-Aktie nur eine moderates Aufwärtspotenzial zuzubilligen und ihre Einschätzung "halten" unverändert zu lassen. Das Kursziel sei von 16,30 EUR auf 17 EUR angepasst worden. (Analyse von 22.11.2012) (23.11.2012/ac/a/t)

Zusammenfassung: United Internet halten
Unternehmen:
United Internet AG
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
17,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
16,29 EUR
Abst. Kursziel*:
+4,36%
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
29,95 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-43,24%
Analyst Name:
Markus Friebel
KGV*:
27,6
Ø Kursziel:
37,35 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu United Internet AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.07.14United Internet NeutralCitigroup Corp.
25.07.14United Internet buyCommerzbank AG
25.07.14United Internet kaufenBankhaus Lampe KG
18.07.14United Internet buyWarburg Research
08.07.14United Internet NeutralCitigroup Corp.
25.07.14United Internet buyCommerzbank AG
25.07.14United Internet kaufenBankhaus Lampe KG
18.07.14United Internet buyWarburg Research
07.07.14United Internet buyWarburg Research
07.07.14United Internet buyCommerzbank AG
28.07.14United Internet NeutralCitigroup Corp.
08.07.14United Internet NeutralCitigroup Corp.
06.06.14United Internet NeutralUBS AG
28.05.14United Internet NeutralCitigroup Corp.
20.05.14United Internet HaltenIndependent Research GmbH
14.01.14United Internet verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
04.12.13United Internet verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
03.12.13United Internet verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
26.08.13United Internet verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.13United Internet verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für United Internet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
10%er des Monats
United Internet: Dank hoher Vola attraktive Discount-Chance
Die Aktie von United Internet tendierte 2014 zwischen 30 und 36 Euro seitwärts. Aktuell ist der TecDAX-Wert an der unteren Begrenzung angelangt. Ein Discount-Zertifikat verfügt nun über eine maximale Renditechance im zweistelligen Prozentbereich. » mehr
24.07.14
DGAP-Stimmrechtsanteile: United Internet AG (Equitystory)
24.07.14
DGAP-Stimmrechte: United Internet AG (dpa-afx)
24.07.14
DGAP-Vorabbekanntmachung: United Internet AG (Equitystory)
22.07.14
DAX deutlich im Plus: Adidas, Allianz, BASF, Commerzbank, Deutsche Bank, Dürr, Linde, SAP und United Internet im Fokus (Der Aktionär)
21.07.14
Tipp des Tages: Call auf United Internet (finanzen.net)
27.06.14
DAX stabilisiert erwartet: United Internet, Google, Volkswagen, Audi, Continental, Dialog Semiconductor, Gazprom im Fokus (Der Aktionär)
26.06.14
United Internet: Absturz des Highflyers – die Hintergründe (Der Aktionär)
25.06.14
ANALYSE-FLASH: Berenberg belässt United Internet auf 'Buy' - Ziel 40 Euro (dpa-afx)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Kursziele United Internet Aktie

SellHoldBuy
30
32
34
36
38
40
42
44
46
Citigroup Corp.
31 €
Bankhaus Lampe KG
39 €
Warburg Research
39 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
40 €
JP Morgan Chase & Co.
45 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
32,90 €
equinet AG
35 €
Kelper Cheuvreux
33 €
Commerzbank AG
40 €
Independent Research GmbH
35 €
Close Brothers Seydler Research AG
41 €
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen