Volkswagen vz AktieWKN: 766403 / ISIN: DE0007664039

243,45 EUR-0,77 EUR-0,32 %

26.03.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    05.07.2012 14:02
    Bewerten
     (0)

    Volkswagen vz halten (Independent Research GmbH)

    Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von Independent Research, Zafer Rüzgar, rät unverändert zum Halten der Vorzugsaktie von Volkswagen (ISIN DE0007664039/ WKN 766403).

    Volkswagen habe die vollständige Übernahme der Porsche AG (ISIN DE000PAH0038/ WKN PAH003) angekündigt. Die Transaktion solle bis zum 01.08.2012 abgeschlossen sein und der Kaufpreis für die restlichen 50,1% der Porsche AG liege bei rund 4,46 Mrd. Euro.

    Während hieraus für das laufende Geschäft mit lediglich geringfügigen Effekten gerechnet werde, seien die Analysten bezüglich des von Volkswagen erwarteten nicht liquiditätswirksamen Effekts (Bewertungsgewinns) in Höhe von 9 Mrd. Euro beim Finanzergebnis überrascht.

    Die Analysten hätten sich des Öfteren positiv zu einer vollständigen Porsche-Integration geäußert und da nun ein wesentlicher Belastungsfaktor für den Konzern wegfalle, sei ihres Erachtens mit einer zunächst positiven Reaktion der Aktie zu rechnen.

    Bei einem von 130,00 auf 135,00 Euro angehobenen Kursziel bestätigen die Analysten von Independent Research ihre "halten"-Empfehlung für die Vorzugsaktie von Volkswagen. (Analyse vom 05.07.2012) (05.07.2012/ac/a/d)

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Volkswagen vz halten

    Unternehmen:
    Volkswagen AG Vz. (VW AG)
    Analyst:
    Independent Research GmbH
    Kursziel:
    -
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    134,30 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    243,45 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Zafer Rüzgar
    KGV*:
    6,8
    Ø Kursziel:
    250,67 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    26.03.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
    19.03.2015Volkswagen vz OutperformBNP PARIBAS
    17.03.2015Volkswagen vz kaufenDZ-Bank AG
    16.03.2015Volkswagen vz buyUBS AG
    16.03.2015Volkswagen vz kaufenIndependent Research GmbH
    26.03.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
    19.03.2015Volkswagen vz OutperformBNP PARIBAS
    17.03.2015Volkswagen vz kaufenDZ-Bank AG
    16.03.2015Volkswagen vz buyUBS AG
    16.03.2015Volkswagen vz kaufenIndependent Research GmbH
    13.03.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
    11.03.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
    05.03.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
    02.03.2015Volkswagen vz HaltenDZ-Bank AG
    02.03.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
    03.02.2015Volkswagen vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
    27.01.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
    12.01.2015Volkswagen vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
    11.11.2014Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
    08.08.2014Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Volkswagen AG Vz. (VW AG) Analysen

    Nachrichten zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Neue Hybridpapiere
    Volkswagen will 2015 zum weltgrößten Autohersteller werden. Von den Anleihen des Konzerns sind vor allem ­die Nachrangbonds attraktiv. Nun wurden zwei neue Hybridpapiere emittiert.
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele Volkswagen vz Aktie

    SellHoldBuy
    160
    180
    200
    220
    240
    260
    280
    300
    320
    Bernstein Research
    280 €
    BNP PARIBAS
    280 €
    UBS AG
    300 €
    Kepler Cheuvreux
    275 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    275 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    300 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    260 €
    Deutsche Bank AG
    230 €
    Barclays Capital
    214 €
    Warburg Research
    265 €
    equinet AG
    230 €
    S&P Capital IQ
    255 €
    Bankhaus Lampe KG
    230 €
    Credit Suisse Group
    275 €
    HSBC
    216 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    171 €
    Citigroup Corp.
    224 €
    Independent Research GmbH
    290 €
    Commerzbank AG
    278 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    186 €
    Macquarie Research
    230 €
    Volkswagen vz Kursziele
    In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Deutschland belegt Spitzenplatz

    Umfrage

    Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.