Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

28.08.2012 14:47

Senden

Vossloh halten

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Sebastian Hein, Analyst vom Bankhaus Lampe, bewertet die Aktie von Vossloh (ISIN DE0007667107/ WKN 766710) unverändert mit dem Votum "halten".

Heinz Hermann Thiele, Eigentümer von Knorr Bremse und mit 20,2% zweitgrößter Aktionär von Vossloh, habe angekündigt, Einfluss auf die Besetzung von Gesellschaftsorganen nehmen zu wollen. Damit sei aus Sicht der Analysten zu erwarten, dass er weitere Anteile über die Börse erwerben werde, eine vollständige Übernahme angestrebt werde und Herr Thiele zu diesem Zweck versuche, Anteile der Familiengemeinschaft Vossloh zu erwerben.

Den Vossloh-Aktionären dürfte mittelfristig ein Übernahmeangebot unterbreitet werden. Hier seien u.a. diese zwei Szenarien denkbar:

1. Falls sich die Vossloh-Familie nicht gesprächsbereit zeige, würde lediglich das Mindestangebot abgegeben (aktueller Stand: 68,43 Euro). In diesem Fall wäre mit einer geringen Annahmequote zu rechnen und Herr Thiele würde nach und nach weitere Anteile über die Börse erwerben. Der Erwerb der Familienanteile könnte erst im zweiten Schritt erfolgen.

2. Sollte die Vossloh-Familie (oder zumindest ein großer Teil der etwa 100-köpfigen Gemeinschaft) gesprächsbereit sein, dürfte Herr Thiele ein Pflichtangebot mit Prämie einreichen. Damit bestünde aus Sicht von Herrn Thiele die Chance, dass der Anteil der Familie auf unter 25% sinken würde.

Die Produktpalette der beiden Unternehmen sei zwar in hohem Maße komplementär, folge aber einer industriellen Logik: Knorr Bremse und Vossloh hätten jeweils einen familiären Hintergrund und eine mittelständische Organisationsstruktur. Bei einem Zusammenschluss würde ein breit und international aufgestellter Systemlieferant für Schienenfahrzeuge entstehen. Im Bereich Klimasysteme für Schienenfahrzeuge würde das Unternehmen auf einen globalen Marktanteil von etwa 25% kommen.

Die fundamentale Analysteneinschätzung der Vossloh-Aktie sei unverändert.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die Vossloh-Aktie nach wie vor mit "halten" und einem Kursziel von 73,00 Euro ein. Falls Herr Thiele ein Pflichtangebot mit einer marktüblichen Prämie von 30% abgeben würde, würden die Analysten empfehlen, die Aktien zu tendern. (Analyse vom 28.08.2012) (28.08.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Vossloh halten
Unternehmen:
Vossloh AG
Analyst:
Bankhaus Lampe KG
Kursziel:
73,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
68,96 EUR
Abst. Kursziel*:
+5,86%
Rating vorher:
verkaufen
Kurs aktuell:
73,00 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
0,00%
Analyst Name:
Sebastian Hein
KGV*:
13,5
Ø Kursziel:
73,34 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Vossloh AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16.04.14Vossloh buyWarburg Research
14.04.14Vossloh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.14Vossloh addCommerzbank AG
08.04.14Vossloh HoldClose Brothers Seydler Research AG
07.04.14Vossloh SellGoldman Sachs Group Inc.
16.04.14Vossloh buyWarburg Research
14.04.14Vossloh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.14Vossloh addCommerzbank AG
07.04.14Vossloh buyKelper Cheuvreux
03.04.14Vossloh addCommerzbank AG
08.04.14Vossloh HoldClose Brothers Seydler Research AG
28.03.14Vossloh HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.03.14Vossloh NeutralUBS AG
03.03.14Vossloh haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.02.14Vossloh haltenClose Brothers Seydler Research AG
07.04.14Vossloh SellGoldman Sachs Group Inc.
04.04.14Vossloh VerkaufenIndependent Research GmbH
04.03.14Vossloh verkaufenIndependent Research GmbH
28.02.14Vossloh verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.02.14Vossloh verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vossloh AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Vossloh AG72,51
-0,30%
Vossloh Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Vossloh Aktie

SellHoldBuy
40
50
60
70
80
90
Warburg Research
85 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
81 €
Kelper Cheuvreux
82 €
HSBC
80 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
70 €
UBS AG
75 €
Commerzbank AG
82 €
Close Brothers Seydler Research AG
75 €
Goldman Sachs Group Inc.
48,70 €
Independent Research GmbH
69 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
65 €
Deutsche Bank AG
65 €
Exane-BNP Paribas SA
72 €
Société Générale Group S.A. (SG)
77 €

Vossloh Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen